Die 11 Irrwege der Selbständigen auf der Suche nach ihren Seelenort

Mit einer klaren Ziellandkarte, gestärkt von der richtigen Unterstützung, kannst Du erfolgreich und beständig deinen Weg gehen – ob dies nun in eine ortsunabhängige Selbständigkeit oder an einen neuen richtigen Platz führt.

Doch viele Selbständige betreten andere Pfade:

  • Je mehr Du auf dem Weg in deine Selbständigkeit und auf der Suche nach dem richtigen Platz herumirrst, desto mehr verlierst Du deine Energie.
  • Je länger Du wartest, desto mehr Zeit und Energie geht verloren.
  • Je mehr Wege Du unfokussiert einschlägst, desto mehr zersplitterst Du deinen Plan und deine fruchtbaren Gedanken.

Du musst dich dann erst wieder erholen und Kraft sammeln um dein Ziel erneut aufzubauen.  

Die 11 Irrwege, die die meisten Selbständigen auf der Suche nach dem richtigen Platz gehen

  1. Du denkst Du suchst erst den Ort und fängst dann an

Dies ist einer der größten Irrglauben. Du versuchst das Pferd von hinten aufzusatteln. Du findest den Ort so nie, besonders wenn Du an deinen Wunschort nicht hinreist bzw. immer die gleichen ausgetreteten Pfade bewanderst. Vor allem kommst Du nicht in Aktion, weil Du deinen Traum immer wieder in die Zukunft anstatt in die Gegenwart verschiebst.

 

  1. Du denkst alles im Kopf durch, willst die Sicherheit und gehst nicht in Aktion

Du möchtest dein Leben verändern, mehr Klienten für deine Selbständigkeit oder endlich deine Visionen umsetzen. Du denkst alles im Kopf durch und gleichzeitig veränderst Du so gut wie gar nichts. Das Problem dabei ist: Wenn Du immer das Gleiche tust, wirst Du auch immer das gleiche Ergebnis erhalten. Diese Erfahrung brennt die meisten Menschen aus und raubt Energie.

 

  1. Du wurschtelst alleine rum

Dieser Fakt ist besonders schmerzlich für vielseitig Begabte und Hochsensible. Du verzettelst dich so sehr, daß Du dich auf deiner Mindmap selbst nicht mehr auskennst. Es kann sein, daß Du nichts in dich investieren willst. Es lässt sich so jedoch schwer ein Gesamtkonzept erarbeiten. Meistens fängt man an einem Ende an und wurschelt sich dann an einer anderen Baustelle weiter. Dies führt dich jedoch zu keinem wirklichen Erfolg, sondern hinterlässt eher Frust.

 

  1. Du gehst nicht an deine wahren Blockaden ran, weil Du sie alleine nicht erkennst

Du bist talentiert und hast dich schon viel mit deinen Blockaden beschäftigt.  Doch von außen betrachtet, ist dein einzigartiges Talent im Horoskop sehr gut ablesbar und auch einschränkende Glaubenssätze, die eher deine Angst und Gewohnheiten als deinen Mut und Erfolg bestärken. Diese sind nur mit Unterstützung auflösbar.

 

  1. Du willst perfekt sein

Ich nenne Perfektionismus auch „Frauenkrankheit“. Männer sind ebenfalls davon betroffen, nur wir Frauen wurden darauf trainiert, lieb und nett und brav zu sein und nicht aus der Reihe zu tanzen, sonst werden wir nicht geliebt, sondern sind ein böses Mädchen und werden im schlimmsten Fall geächtet. Vor allem im Konkurrenzkampf schauen Frauen gerne, was andere „falsch“ machen. Da sind Frauen größere Hyänen als Männer. Doch wenn Du selbst bewusst bist, weißt Du was Du kannst und brauchst dich nicht zu beweisen und hast tolle Frauen um dich.

 

  1. Du kennst dein wahres Potenzial nicht

In meinen Coachings passiert es mir öfters, daß Frauen meinen, sie wären nicht dazu geeignet, vor Menschen zu stehen und ihre Berufung zu präsentieren, wobei genau diese Qualität genau im Horoskop angezeigt ist. Spreche ich sie darauf an, fangen sie an zu strahlen und erzählen erleichtert, daß sie sich genau so etwas wie einen Vortrag halten doch vorstellen könnten. Das, was dir am meisten Freude macht, fällt dir auch am leichtesten.

  1. Du hast Angst vor Sichtbarkeit

Deine Selbständigkeit möchtest Du so sehr leben, und doch redest Du dir ein, daß Du keinen Blog schreiben oder dich nicht vor die Kamera stellen kannst. Es geht nicht darum, es anderen gleich zu tun. Jeder Selbständige hat ein bestimmtes Sichtbarkeitsmedium und das hat sich bereits in deiner Kindheit gezeigt. Auch dieses Talent ist im Horoskop ablesbar. Die meisten Menschen haben Angst vor ihrer Stärke.

  1. Du vergleichst dich mit anderen

Es wird immer eine/n geben, der/die besser oder weiter ist als Du. Gerade diesen Aspekt solltest Du positiv aufnehmen; denn wenn es jemand anderes geschafft hat, mit einem ähnlichen Business erfolgreich zu werden, heißt es: Du kannst das auch! Also vergleiche dich nicht, sondern schaue und lerne, welche Strategie diese Menschen anwenden, damit Du sie schnellstens auf deine Selbständigkeit anwendest.

  1. Du verfolgst nicht wirklich deine Ziele

Du denkst Du bist fokussiert, aber in Wirklichkeit lässt Du dich total leicht von Medien, Telefonaten oder Äußerungen anderer ablenken. Dann wird aus der geradlinigen Autobahn ein schwer besteigbarer Wanderweg. Am Abend merkst Du, daß Du nicht wirklich etwas erreicht hast.

  1. Du drehst dich im Kreis, weil Du keine Entscheidung triffst

Du besuchst Gratis-Kurse, die wertvollen Inhalt liefern und jetzt könntest Du ein Coaching buchen, das dir wirklich zu dem Sprung in deine Selbständigkeit verhilft. Doch es kostet Geld und dann hüpfst Du zum nächsten Gratis-Webinar eines anderen Coaches, um zu sehen, ob dieser nicht was besseres anbietet. Doch der kostet auch Geld. Du erhältst keine erfolgreichen Ergebnisse, weil Du kein Risiko eingehen willst und deswegen auch keine Entscheidung triffst.

  1. Du willst nicht investieren

Du denkst immer noch, daß Du alles alleine erlernst und schaffst und erkennst nicht den Wert, der hinter einer Unterstützung von Experten oder Coaches liegt, die das schon erreicht haben, wohin Du möchtest. Es gibt auch andere Selbständige Rumwurschtler, die dir erzählen, Du brauchst kein Mentoring. Du verlierst dadurch Zeit, Geld, die richtigen Kontakte und Energie, indem Du nicht in dich investierst.

 

Treffen diese Punkte auf dich zu? Möchtest Du JETZT mehr Klarheit für deine Selbständigkeit, deine Talente so einsetzen, daß sie erfolgreich und fruchtbar wirken – an deinem Seelenort, am richtigen Platz?

Der richtige Platz ist förderlich für dein Wohlbefinden, dein Business und deine Beziehungen. Ich spreche aus Erfahrung. Vor 9 Jahren bin ich nach Griechenland ausgewandert und lebe in meiner Traumwohnung direkt am Meer. Ob Du nun ein „Homie“ oder eine digitale Nomadin bist, spielt keine Rolle. Es geht darum, deinen Traum zu leben.

Möchtest Du wissen, wie Du deine Selbständigkeit erfolgreich und erfüllt an deinem Seelenort lebst?

Vereinbare ein Strategiegespräch mit mir, um zu sehen, ob mein neuer Gruppen-Online-Kurs das richtige für dich ist.

Ich freue mich auf dich!

Herzliche Grüsse,

Anna

 

 

anna-logo_new

newsletter Deine Email wird wertgeschätzt und ist spamfrei.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •