2017 – Schöpfe mit Lust!

2017 ist das Jahr der Sonne! Es lädt uns ein, unseren Seins-Zustand mehr kennen zu lernen. Da die Sonne ein männliches Zeichen ist, aktiv, Yang-Energie mit sich bringt, sind wir auch aufgefordert, bezüglich unserer Berufung Stück für Stück mehr in die Aktion zu kommen – in kleinen wie in großen Schritten.

Der größte Stern unseres Sonnensystems ist unser ausdrucksstärkstes Zeichen und unser wichtigster Planet. Sie ist der Regent des Tierkreiszeichen Löwe. Die Sonne als Quelle des Lichts ist das Zentrum unserer Persönlichkeit und zeigt uns, wie wir unsere Seelenreise in diesem Leben antreten.

sunflower

Als Planet im Horoskop präsentiert sie unser Selbstbewusstsein, unser Auftreten in der Öffentlichkeit und wo unser Basisinteresse liegt. Sie gibt Hinweise darauf, wo wir schöpferisch aktiv sind, spielen, neugierig sind und die Welt mit unserem Beitrag im besten Falle begeistern und bezaubern.

Im Geburtshoroskop zeigt die Sonne im Zeichen an, wie wir unser Talent ausleben. die Sonne im Haus zeigt an, in welchen Feldern wir gerne spielen. Schau also auch bei dir im Geburtshoroskop nach, wo und wie Du deine Sonne bespielst (zu diesem Thema gibt es immer wieder Webinare von mir).

2017  – Du nimmst dein Zepter in die Hand

Die Zeit ist reif dafür, daß Du deine Glaubensmuster ablegst, die Du in der Kindheit angenommen hast und die dich davon abhalten, in deine wahre Freude und dein Schöpferpotenzial zu kommen. Die Zeit ist reif, daß Du deinen Seelenplan lebst.

Von daher möchte ich dich einladen, deinen Ängsten zu begegnen, damit Du sie in Stärke umwandeln kannst. Wir alle brauchen Sicherheit und das liebe Geld ist immer noch unser Zahlungsmittel. Nutze es so, daß es dir dient.

Ich lade Dich ein, mehr Selbst-Vertrauen zu ent-wickeln und deiner Intuition zu vertrauen. Wir sind alle in einer kollektiven Veränderung, und die Stärke und Klarheit von jeder Person ist gefragt. In den nächsten Jahren geht es um die Entscheidung, welche Energien nun denn auf diesem Planeten vorherrschen. Du bist maßgeblich an dieser Entscheidung beteiligt.

Die Welt braucht dein Talent

Ich freue mich für dich, wenn Du immer mehr in deine Schönheit kommst, dein Strahlen immer heller und weiter wird und Du uns mit deinen Talenten bereicherst.

Die Jahresvision für 2017 aus astrologischer Sicht

Das Jahr beginnt mit Sonne in strategischen Steinbock, neben Machtplanet Pluto und Kommunikationsplanet Merkur. Mars steht im Zeichen Fische mit einer Neptun-Konjunktion. Das Jahr beginnt also energisch und gleichzeitig mit einer sensiblen Empfindung. Am 28.01.17 geht Mars in das Zeichen Widder über – dann steht er als Regent in seinem Zeichen, impulsiv und feurig handelnd.

Wenn auch viele mit dem Thema und Wort Macht Schwierigkeiten haben, so darfst Du dich doch damit auseinandersetzen – gibst Du deine Macht  an jemanden anderern ab und wirst ohnmächtig? Oder nimmst Du deine Macht an und kommst dadurch in deine Kraft und Freude?

Überhaupt ist Macht nächstes Jahr kollektiv das zentrale Thema. Ohne immer in die USA schauen zu wollen, beeinflusst die neue Präsidentenwahl unseren Planeten. Sie zeigt uns, wo wir noch etwas zu lernen haben.  Diese Spannungen sind notwendig, denn wir sind in einer globalen und spirituellen Veränderung; alte Strukturen brechen zusammen.

Kontrolle versus Freiheit sind Themen der kommenden Jahre und 2017 ist ein Schlüsseljahr für den Quantensprung. Über das Thema Geld soll weiterhin das Kollektiv dominiert und kontrolliert werden, und da wird es mögliche Revolten geben oder Tricks, wie man diesen Zwang umgeht.

Astrologisch ist dies auch immer wieder an einem Spannungsquadrat von Kollektivplaneten wie Pluto und Uranus abzulesen:

Pluto dient in Steinbock (2008-2023) als kollektiver Transformator von Gesellschaft, Macht, Regeln und Strukturen versus Uranus in Widder (2012-2018), der die Rolle des kollektiven ungeduldigen Erneueres und Innovators übernimmt, der zu Explosionen neigen kann, aber auch zu exzellenten Erfindungen.

Die Widder-Geborenen dürfen dieses Jahr mehr ihre Impulsitivät unter Beweis stellen und zwar so, daß sie ein Publikum finden

Die Stier-Geborenen sind eingeladen, sich in Genuss zu üben und ihren Wohlstand so zu vermehren, daß sie sinnlich bleiben

Die Zwillinge-Zeichen dürfen ihre Kommunikationstalent unter Beweis stellen, in Form eines Buches, Blogs, oder Vorträgen

Die Krebs-Geborenen sind eingeladen, sich ihres psychologischen Talentes bewusst zu werden und ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen

Die Löwe-Geborenen sind prädestiniert dafür, ihre kreative Kraft spielerisch auszudrücken

Die Jungfrau-Geborenen dürfen ihren Perfektionismus in Spielfreude umwandeln

Die Waage-Geborenen mögen ihre Beziehungen vertiefen und erotisch erweitern

Die Skorpion-Zeichen sind eingeladen, ihre Macht ins Spielfeld zu bringen

Die Schütze-Zeichen dürfen ihr sinngebendes Projekt der Welt zeigen

Die Steinbock-Geborenen dürfen sich in ihrer Autorität sonnen und sich selbst anerkennen

Die Wassermann-Zeichen sind eingeladen, ihre Einzigartigkeit in das Team einzubringen

Die Fische-Geborenen sind aufgefordert, ihre Heilkräfte auf die Bühne zu bringen

Der Fülleplanet Jupiter bleibt  in Waage bis zum 11.Oktober 2017. Die Geborenen vom 22.10.-03.11. dürfen sich einer Jupiter-Sonne-Konjunktion erfreuen. Dieser Jupiter möchte eine friedlebende und gerechte Welt schaffen. Er strebt höhere Werte in der Beziehung an; sie muss sinnvoll sein. Grundsätzlich ist diese Konstellation günstig, um neue Kontakte zu knüpfen und eine harmonische Welt zu schaffen – indem man mit sich selbst Frieden schafft. Am 11.Oktober tritt Jupiter in das Zeichen Skorpion über und bleibt dort bis November 2018. Dann nimmt das Interesse an den Geheimnissen der Sexualität oder die Beschäftigung mit Stirb- und Werdeprozessen zu. Der Fülleplanet liebäugelt hier mit den Themen Macht und Geld – sei es dein eigenes Geld oder das von anderen. Du möchtest es vermehren oder die Geheimnisse des Systems erkennen. Do it!

astrostunde-2017

Saturn steht in Schütze bis 20. Dezember 2017.  Wir bekommen es wohl alle mit, denn der Hüter der Schwelle und Realitätsprüfer möchte die Welt reformieren. Es geht darum, mehr über sich und über das Leben zu lernen, und dies auch zu vermitteln. Er steht in einem feurigen zukunftsorientierten Zeichen, das grundsätzlich die Qualität der spirituellen Fülle besitzt und auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ist. Am 20. Dezember wandert er als Regent in das Zeichen Steinbock.  Hier braucht er Anerkennung von der Öffentlichkeit und möchte es allen recht machen; die Anerkennung der Umwelt und eine geachtete Position in der Gesellschaft spielen eine wesentliche Rolle. Die Versagensängste, die auftreten könnten, sind dazu da, um überwunden zu werden – mit dem angeborenen Talent zur strategischen Planung und Organisation.

Uranus in Widder (2012-2018) ist einer der transsaturnischen (oder kollektiven) Planeten und betrifft immer die Allgemeinheit. Wir durften schon einige politische Umbrüche miterleben, vor allem wenn er im Aspekt zu Pluto in Steinbock steht. Grundsätzlich steht er für  Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und Spontanität. Das Feuer kann sich sehr schnell entzünden und zu Explosionen führen, aber auch zu grandiosen Erfindungen.

Neptun in Fische (2012-2026) betrifft ebenfalls das Kollektiv. Wir befinden uns in einer Zeit, in der wir unsere innere Kraft spüren und erwachen. Daran mag auch Neptun in Fische beteiligt sein. Er steht als Regent in seinem Zeichen und öffnet uns die Tore zur spirituellen Welt und den höheren Ebenen. Seine Energie vermittelt uns das Wissen, daß wir mit dem Kosmos verbunden sind. Er zeigt auf nebulöse, illusorische (Tag-)träume, verborgene Ängste, deutet auf Hellsichtigkeit und alle sensitiven und sensiblen Empfindungen. Mystiker, Heiler und Künstler fühlen sich hier zuhause, da der Neptun imaginäre Bilder hervorruft. Er könnte daran „Schuld“ sein, daß sich viele Menschen im Aufwachmodus befinden.

Pluto in Steinbock  (2008-2023) wird uns in kommenden Jahren noch öfters politische Kämpfe und Ablösungen aufzeigen, vor allem, wenn er mit Uranus in Widder in Quadrat steht. Wir alle sehen Neuerungen in Gesellschaft, Politik, Sozialem. Auch die Präsidentschaftswahl in USA gehört in diese Kategorie. Wer regiert die Welt? Dazu gehört auch, aus dem alten, abgedienten Arbeitssystem  auszusteigen und eigene freiere Lebensmodelle neu zu erschaffen.

Der Mondknoten spielt dieses Jahr eine bedeutende Rolle: Er steht in Jungfrau bis 28. April. Der Mondknoten ist ein berechneter Punkt im Horoskop und deutet auf den Seelenplan hin. Es könnte so gedeutet werden, daß er uns allgemein betrifft. Die Traum- und Phantasiewelten möchten in die Realität umgesetzt werden. Die Aufgabe besteht darin, in diesem Leben die Ideale zu verwirklichen. Von daher stellt sich dir die Frage, was denn deine Lebensvision ist und was Du wirklich auf die Erde bringen möchtest. Viele Menschen sind in einer Transformationsphase und dies möchte mit einem Mondknoten in Jungfrau analysiert und geordnet werden. Umwandlungen dieser Art finden auf einer höheren Ebene statt und sind zuerst nicht mit dem Verstand faßbar; doch wirst Du Lösungen für deine Probleme finden.

Ab 28.04. wandert der Mondknoten aufgrund einer Rückläufigkeit in das Zeichen Löwe über, bis er Ende November 2018 in das Zeichen Krebs schreitet. Somit begleitet der Mondknoten, der ein Wegweiser unseres Seelenplanes ist, das Sonnezeichen Löwe und unterstreicht deine Aufgabe, endlich!! In deine schöpferische Kraft zu kommen, dich mal oder mehr auf die Bühne zu stellen und das Leben zu feiern!! Werde selbst Bewusster! Verbinde dich mit deinem inneren Kind, denn Löwe mit Regent Sonne stehen zwar für den Vater (bei Taggeburten) und für die männliche Schöpferkraft, aber auch für die Spielfreude eines Kindes; dies gilt besonders für alle Menschen mit Mond in Löwe.

Rückläufige Planeten im Jahr 2017:

Merkur
09.04.2017 in Stier –  03.05.2017 in Stier

13.08.2017in Jungfrau – 05.09.2017 in Löwe
03.12.2017  in Schütze – 23.12.2017 in Schütze

Venus
04.03.2017 in Widder – 15.04.2017 in Fische

Jupiter
06.02.2017  in Waage – 09.06.2017  in Waage

Saturn
06.04.2017  in Schütze – 25.08.2017 in Schütze

Uranus
03.08.2017 in Widder bis 02.01.2018  in Widder

Neptun
16.06.2017 in Fische in 22.11.2017 in Fische

Pluto
20.04.2017 in Steinbock – 28.09.2017  in Steinbock

Chiron
01.07.2017 in Fische bis 05.12.2017 in Fische

Grundsätzlich ist dieses Jahr dafür geeignet, wichtige Schritte in deine Berufung zu gehen. Beschäftige dich mit deinen Glaubenssätzen zu Geld. Lege alte Muster ab, die Du von deinen Eltern oder Vorgesetzten bekommen hast. Jeder Mensch braucht seine Zeit, doch füttere deinen Geist mit guten Gedanken und umgebe dich mit Menschen, die dich fördern! Ganz wichtig: Kreiere dir ein schöpferisches Feld von Gleichgesinnten!

Mach´ immer mehr von dem, was dir Freude bereitet!
Ich wünsche Dir ein kreatives erfolgreiches 2017 – an deinem Seelenort!

Wenn Du Unterstützung bei der Umsetzung deiner Absichten benötigst, lade ich dich zu einem persönlichen AstroCoaching ein.

Herzliche Grüsse,
Anna

anna-logo_new

newsletter Deine Email ist sicher und Du erhältst keine Spam
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •