Dezembervision – Planung mit Freude

Sonne, Jupiter und Saturn verleihen uns Flügel und Freude
Aktionsplanet Mars startet powermässig in den Monat

Der Dezember ist grundsätzlich sehr günstig, um:

  • Dich deiner Berufung zu widmen und dich darum zu kümmern
  • Erste Projekte in diese Richtung zu starten
  • Ängste anschauen, damit Du sie überwinden kannst
  • Unangenehme Dinge nicht auf die lange Bank schieben
  • Seminare besuchen und Gruppenprojekte starten
  • Ausprobieren
  • Deiner Freude folgen
  • entspannen und auf deine Träume hören
  • Das Bewusstsein in dir manifestieren, daß dir dein Herzensprojekt auch Sicherheit bringen wirdchart

Der Dezember-Monat beginnt mit …

…Träumereien, man könnte auch Unklarheit dazu sagen (Sonne-Neptun-Quadrat). Diese Vernebelung wird durch den Wunsch aufgewühlt, das eigene Leben zu verändern und eine Mond-Venus-Verbindung am 03.12. erweckt den Wunsch nach Liebe.

Der Aktionsplanet Mars startet vom 01.12. mit einem starken Jupiter-Trigon (bis 08.12.) und Sextil zu Saturn, was uns Stärke, Stabilität und Selbstvertrauen verleiht. Vor allem Freude, denn mit dieser Aspektierung gibt es keine Zweifel, sondern klare Entscheidungen! Träume größer und gewöhne dir an, dir selbst zu vertrauen. Hier ist alles möglich.

vollmond-dezember-zwillingeVollmond 14.12.16

Gleichzeitig verleiht uns vom 04.12 bis zum 16.12. die Sonne-Jupiter-Verbindung Flügel. Think and act big!! Also: Vorträge halten, lehren, Seminare und Webinare geben, Gas geben in Fülle und Leichtigkeit…mach was Dir Spass macht und leicht fällt – die Sterne stehen günstig dafür – denn diese Konstellation kennt keine Ängste und Zweifel, sondern Selbstbewusstsein und zukunftsorientiertes Denken. Diese Zeit ist auch gut für eine Reiseplanung.

Vom 05.12.-16.12. gesellt sich Saturn zur Sonne, so wie Lilith. Insgesamt ein spannendes Potpourri aus Entwicklung, Stabilität und der Suche nach einer heilen Welt. Seelenöffnende Einsichten werden oft im Ausland, durch einen spirituellen Lehrer oder von fremden Menschen ausgelöst. Diese 10 Tage sind gut zum organisieren, somit setzt Du erste Samen fürs nächste Jahr.

Mars in Wassermann bleibt schön aspektiert, vor allem mit Lilith am 08.12. und mit Uranus. Auch die Sonne bildet vom 08.12. bis in den Januar hinein einen postiven Aspekt (Sextil) zu Mars. Nutze diese Zeit für Seminare besuchen, geben und Gruppenaktivitäten. Diese Zeit ist sehr zukunftsorientiert. Auch hier gilt: Säe erste Samen für deine Berufung in Form von Reisen, Kontakten, Website bauen…

Der Vollmond in Zwillinge am 14.12. beschert uns Spannung und Kommunikation. Geistige und körperliche Bewegung in diesen Tagen tut uns richtig gut – mal ein neues Buch lesen, im Wald joggen. Kommunizieren überhaupt ist wohltuend für die Seele. Small-Talks sind hervorragend geeignet auch für neue Geschäftskontakte.
 
Mit der Merkur-Sonne-Konjunktion vom 26.12. bis 31.12. gehts noch mehr in die strategische Planung und Umsetzung. Vor allem weil die Sonne seit 22.12. in Steinbock steht und ihre organisatorische Qualität wirkt. Wie kannst Du am effektivsten das umsetzen, was Du erreichen möchtest? Effektiv heißt – mit dem möglichst zielgerichteten Aufwand das höchstmögliche erreichen. Das macht nämlich am meisten Sinn und Spaß. Hole dir Hilfe, auch hier in er Berufungerleben-Community! Lass diese wertvollen Tage nicht verstreichen!
 
Der Neumond am 29.12. bringt eine Mischung aus Tatkraft und Träumerei. Mit dem Mars und Neptun-Einfluss ist es am besten, raus in die Natur zu gehen, sich zu entspannen und auf deine Träume zu hören.

Vom 25.12. bis 07.01.17 gehen Mars und Neptun eine Verbindung ein. Das ist eine gute Kombination für Künstler, Fotografen, Regisseure- auch für Therapeuten aller Art und Hypnotiseure. Insgesamt gut für alle Neptun-und Fische-Menschen. Diese Verbindung kann aber auch unser Tatkraft oder die strategische klare Steinbock-Energie trüben. Nutze den kreativen Einfluss (künstlerisch-musisch-mit Bildern arbeiten) und bleib auf deinem Kurs!

Am 31.12. läuft die Sonne auf Pluto in Steinbock zu, was uns Stärke und Power gibt. Der letzte Tag im Jahr ist günstig dafür, das Neue Jahr in Klarheit und Dankbarkeit zu begrüssen.

Planetenstellungen im Überblick:                                       

Sonne in Schütze
Der Schütze ist grosszügig, liebt Reisen und Philosophie. Er denkt, lebt und baut gedanklich gerne im üppigen Stil. Er ist so optimistisch und begeistert von seiner Idee, daß er sie jedem gleich mitteilen will. Am liebsten tritt er in unerforschte geistige Bereiche ein und möchte diese spirituellen Erfahrungen der Welt mitteilen. Er liebt es, sich von der Masse abzuheben und Bestehendes zu erweitern, die Welt zu verbessern. Als Philosoph beschäftigt ihn der freie Wille des Menschen und der Sinn des Daseins und er sucht Wege, diesen in voller Fülle auszuschöpfen. Dabei kann es ihm passieren, daß der den Bezug zur Realität aus den Augen verliert, zu tolerant und großzügig ist, da er es einfach liebt zu übertreiben. An persönlichen Dingen kann er desinteressiert sein, gesellschaftliche Angelegenheiten finden sein Interesse. Manchmal bildet er sich ein, daß er über den Dingen steht und somit über andere Menschen, was ihn arrogant erscheinen lässt.
 
Berufung: Alle Berufe, die Optimismus, Begeisterung und Idealismus erfordern, Berufe, die mit Reisen und Bildung verbunden sind und Abenteuer versprechen: Blog als Reisender, digitaler Nomad (wäre typisch hier zu finden), Handlungsreisender, Schauspieler, Richter, Theologe, Pferdeschule, Reit- oder Sportlehrer, Tierbetreuer, Tierschule, Philosoph, Exporteur, Reisekaufmann/frau, Pädagoge, Tätigkeit im Bildungswesen, Philosph, Religionslehrer, Priester, Lehrer, Reiseleiter, Tierarzt, Tierhelfer, Werbebranche, Jurist, Börsenspekulant.

Seelenort: Athen, Budapest, Kalkutta, Köln, Peking, Australien, Barbados, Jemen, Peru, Österreich, Süddeutschland, Alpenland, Schweden, Rhodos, Kreta, Korfu, Lefkada. Großräumige Wohnung mit Ausblick aufs Grüne, Pferdehof, Wohnung in der Nähe vom Flughafen (zum schnellen An- und Abreisen), Ausstattung mit Mischung aus ausländischem Stil, ausladende Landschaften, mächtige Bergkuppen.
 
Am 22.12. geht die Sonne in Steinbock über. Der Steinbock besitzt grossen beruflichen Ehrgeiz und ist ein strategischer Planer. Er prüft erst, bis er wirklich durchstartet, doch dann bringt er zuverlässig sein Vorhaben zu Ende. Er ist gesellschaftsorientiert, von daher handelt er eher nach vorgegebenen, festen Strukturen als Neues auszuprobieren. Er ist der realistische Pragmatiker, ein kühler Kopf mit Disziplin. Dabei ist sein Innenleben reich, sinnlich und mit Gefühlstiefe.
 
Bis 03. Dezember steht der Merkur in Schütze: Alles hat eine höhere Bedeutung, wird zum Sinnbild, Symbol. Dieser feurige Kommuniktor redet, schreibt und denkt in hohem Massstab. Er liebt Reisen, die Philosophie, Bildung und ist ein Rednertalent. Du kannst ihn für Vorträge nutzen, zum Seminare halten oder Blog schreiben. Vom 03.12.-05.01.17 steht Merkur in Steinbock. Auch diese Planetenstellung ist hervorragend für Vortragende geeignet, und auch um dein Business strategisch zu planen.
 
Bis 08. Dezember steht die Venus in Steinbock. Gesellschaftliches Ansehen ist ihr wichtig. Sie liebt es zu geniessen, doch im Steinbock achtet sie aufs Geld. Sie hat grundsätzlich ein gutes Händchen für Formensinn und schöne Gegenstände. Sie liebt Treue und eine sichere, strategische Beziehung. Für Repräsentationen und der Planung finanzieller Ausgaben ist diese Konstellation gut geeignet. Vom 07.12. bis zum 04.01.17 steht Venus in Wassermann. Die Liebesgöttin im beweglichen Luftzeichen hat einen ungewöhnlichen Geschmack und ist exzentrisch im Genuss. Sie liebt ihre Freiheitsliebe, Freunde und Gruppendynamik – da fühlt sie sich wohl und unterstützt ihre Liebsten gerne. Günstig für Berufung: Seminare besuchen, Event kreieren, sich mehr ins Team einbringen, schauen, wo ist deine Einzigartigkeit?

Mars steht bis 20. Dezember in Wassermann. Er ist mit Teamgeist ausgestattet, wo er seine einzigartigen exzentrischen und freiheitsliebenden Ideen einbringt. Diese Zeitqualität ist gut zu starten, ohne Perfektionismus, ohne den Kopf einzuschalten, sondern mit Neugierde und Bauchgefühl! Am 20.12. wandert Mars in das Zeichen Fische. Diese Zeitqualität ist für Künstler und Heilende geeignet, jedoch bist Du aufgefordert, auf dich zu achten (Helfersyndrom).

Der Fülleplanet Jupiter steht  in Waage bis zum 11.Oktober 2017. Dieser Jupiter möchte eine friedlebende und gerechte Welt schaffen. Er strebt höhere Werte in der Beziehung an; sie muss sinnvoll sein. Grundsätzlich ist diese Konstellation günstig, um neue Kontakte zu knüpfen und eine harmonische Welt zu schaffen – indem man mit sich selbst Frieden schafft.

Saturn steht in Schütze bis 20. Dezember 2017.  Wir bekommen es wohl alle mit, denn der Hüter der Schwelle und Realitätsprüfer möchte die Welt reformieren. Es geht darum, mehr über sich und über das Leben zu lernen, und dies auch zu vermitteln. Er steht in einem feurigen zukunftsorientierten Zeichen, das grundsätzlich die Qualität der spirituellen Fülle besitzt und auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ist.

Uranus in Widder (2012-2018) ist einer der transsaturnischen (oder kollektiven) Planeten und betrifft immer die Allgemeinheit. Wir durften schon einige politische Umbrüche miterleben, vor allem wenn er im Aspekt zu Pluto in Steinbock steht. Grundsätzlich steht er für  Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und Spontanität. Das Feuer kann sich sehr schnell entzünden und zu Explosionen führen, aber auch zu grandiosen Erfindungen.

Neptun in Fische (2012-2026) betrifft ebenfalls das Kollektiv. Wir befinden uns in einer Zeit, in der wir unsere innere Kraft spüren und erwachen. Daran mag auch Neptun in Fische beteiligt sein. Er steht als Regent in seinem Zeichen und öffnet uns die Tore zur spirituellen Welt und den höheren Ebenen. Seine Energie vermittelt uns das Wissen, daß wir mit dem Kosmos verbunden sind. Er zeigt auf nebulöse, illusorische (Tag-)träume, verborgene Ängste, deutet auf Hellsichtigkeit und alle sensitiven und sensiblen Empfindungen. Mystiker, Heiler und Künstler fühlen sich hier zuhause, da der Neptun imaginäre Bilder hervorruft.

Pluto in Steinbock  (2008-2023) wird uns in kommenden Jahren noch öfters politische Kämpfe und Ablösungen aufzeigen, vor allem, wenn er mit Uranus in Widder in Quadrat steht. Wir alle sehen Neuerungen in Gesellschaft, Politik, Sozialem. Auch die Präsidentschaftswahl in USA gehört in diese Kategorie. Wer regiert die Welt? Dazu gehört auch, aus dem alten, abgedienten Arbeitssystem  auszusteigen und eigene freiere Lebensmodelle neu zu erschaffen.
 
Lilith in Skorpion und Schütze: Der Wunsch kann immer wieder auftauchen, sich ekstatisch in der Sexualität auszuleben und sich mit seinen Schattenseiten zu beschäftigen, bis an Grenzerfahrungen. Dabei kannst Du dein Dogma auflösen, daß Du in dir trägst und tiefgreifende Erfahrungen machen, die oft durch Auslandsreisen oder spirituelle Lehrer gemacht werden.
 
Mit Chiron in Fische ist man immer aufgefordert, die eigenen Wunden und Kritikfähigkeit anzuschauen. Der persönliche Schmerz will angeschaut werden, und solange man ihn mit Süchten oder Ausreden zudeckt, zeigt er sich umsomehr durch neue Menschen und in neuen Situationen.

Mondknoten in Jungfrau: Der Mondknoten ist ein berechneter Punkt im Horoskop und deutet auf den Seelenplan hin. Es könnte so gedeutet werden, daß er uns allgemein betrifft. Die Traum- und Phantasiewelten möchten in die Realität umgesetzt werden. Die Aufgabe besteht darin, in diesem Leben die Ideale zu verwirklichen. Von daher stellt sich dir die Frage, was denn deine Lebensvision ist und was Du wirklich auf die Erde bringen möchtest.

Viele Menschen sind in einer Transformationsphase und dies möchte mit einem Mondknoten in Jungfrau analysiert und geordnet werden. Umwandlungen dieser Art finden auf einer höheren Ebene statt und sind zuerst nicht mit dem Verstand faßbar. Doch wirst Du Lösungen für deine Probleme finden.

      Ich wünsche Dir einen genialen Start!

Mach immer mehr von dem, was Dir Freude bereitet!

Falls Du Fragen zu Deiner Berufung hast und wie Du ihn mit deinem Seelenortverbindest: ich biete dir ein persönliches Initialzündungs-Coaching von 30 Minuten an.

Ich wünsche Dir viel Erfüllung und Freude an deinem Seelenort!

Herzliche Grüsse,
Anna

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •