Vollmond in Jungfrau und Sternzeichen in Fische

Heute abend nach 19 Uhr tritt der Vollmond in das Zeichen Jungfrau ein. Der Mond steht also der Sonne gegenüber, und heute wechselt auch das Sternzeichen von Wassermann zu Fische.

Mond in Jungfrau betrifft die Verdauungsorgane. Was Du also in den nächsten 2-3 Tagen für die Verdauung, Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse tust, wirkt doppelt wohltuend und vorbeugend. Das Gegenteil ist natürlich auch der Fall, wenn Du Dich nur mit nullwertigem Junkfood ernährst.

clouds-366700_640

„Berühre den Körper nicht mit Eisen!“, habe ich in einem älteren Buch über Astrologie gelesen. Was heißen soll, an Vollmond-Tagen sollten keine Operationen vorgenommen werden, an Jungfrau-Vollmond eben nicht an den Verdauungsorganen. Wunden heilen schlecht, die Genesung schreitet langsam und zögerlich voran. Für Eingriffe sind die Zeiten des abnehmenden Mondes besser geeignet.

Sich um die Verdauung kümmern und in die Natur gehen, ist sowieso immer gut, doch ist die Vollmond in Jungfrau-Tagesqualität für diese Dinge besonders günstig:

  • Heilkräuter sammeln
  • gärtnern, mit den Händen in der Natur arbeiten
  • die Wohnung reinigen
  • Spaziergang in der Natur
  • Deinen Kraftplatz aufsuchen
  • auf die Ernährung achten
  • Blut reinigen mit Blutreinigungstee (Brennessel)
  • die Farben Orange und Violett regen die Immunkraft an
  • Gefühle nicht zu sehr rationalisieren
  • sich selbst für die geleistete Arbeit anerkennen
  • sich der Arbeit widmen, die dich emotional berührt
  • entspannen
  • Körpermassage
  • von Altem loslassen und Neues beginnen
  • fragen, was ist Dein Ziel bis zum nächsten Vollmond, also in 4 Wochen? 

Sonne in Fische

Fische ist das sensibelste aller Tierzeichen und heute beginnt die erste Dekade. Erfinder, Künstler, Regisseure und manche Schriftsteller tummeln sich unter diesem Zeichen, aber auch Heiler, Mystiker, Träumer und Illusionisten. Denn der typische Fische-Mensch ist romantisch und hat ein immense Vorstellungskraft, ist innerlich mit dem Universum verbunden. Das sind wir alle, doch die übersensible Fische-Qualität lässt uns verstehen, daß wir alle ein Teil des Universums sind.
Fische-Menschen spüren in der Regeln die Emotionen der anderen und saugen diese auf wie ein Schwamm, besonders mit Mondbetonung in Fische. Deswegen helfen sie Menschen so gerne, können sich schlecht abgrenzen, müssen aufpassen, daß sie sich nicht in Illusionen verlieren. Wenn es Dir jedoch gelingt, deine universelle Vorstellung  mit gezielter Tatkraft zu bündeln, erreichst du phänomenale Ergebnisse.

Berühmte Fische-Menschen: Nina Hagen, Steve Jobs, Albert Einstein, Kurt Cobain, Michelangelo, Sharon Stone, Liz Taylor, Johnny Cash, Anais Nin, Douglas Adams.

Möchtest Du mehr über Deine Qualitäten wissen? Dann sei dabei beim kostenlosen Webinar am Dienstag, 23.02. um 19.00 Uhr: Dein Seelenort im Horoskop und was Du daraus machst.

Hier geht es zur Anmeldung:

Ich freue mich auf Dich!

Herzliche Grüsse,
Anna

anna-logo_new

newsletter Deine Email wird wertgeschätzt und ist spamfrei.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •