Neumond, Merkur, Venus und  Sonne in Stier

Wow. Da dürfte sich jetzt einiges manifestieren. Soviel geballter Genuss und Sinnlichkeit. Manifestation für Finanzen. Sicherheit haben und Sicherheit bieten. Sich ein Haus bauen. Künstlerisch tätig sein. Verliebt sein. Verstand und Gefühle übereinstimmen lassen.
Noch dazu mit so einem schönen Trigon, also einem postiven Aspekt zum machtvollen Pluto in Steinbock, der Projekte wirklich realisieren will. Trigon zu Jupiter, der sich ebenfalls im Arbeitsfeld ausdehnt.

Hier und jetzt Neumond

Dieser Neumond ist ein wirklich gute Zeit, um einen neuen Samen zu säen. Für ein Projekt. Dein Seelenbusiness zum Beispiel. Was Du jetzt säst, kannst Du später ernten.

Entspann Dich. Denn was Du heute säst, daraus wird morgen kein Baum. Du brauchst also keine Angst zu haben, Dich zu zeigen. Noch nicht.

Doch wenn Du diese Tage neue Gedanken säst, werden sie bald neue Früchte tragen. Der erdige Stiermonat ist so gut dafür geeignet. Der Stier will sich ja erden und Sicherheit schaffen. Bewahren. Aufbauen. Das ganze mit Genuss, sonst haben alle Planeten in diesem Zeichen keine Lust. Das muß schon mit Freude und Sinnlichkeit verbunden sein.

Willst Du das auch? Mit Freude und Genuß Dein Seelenbusiness  starten? Niemand hat gesagt, daß es leicht ist. Vor allem die Pflege und das über sich selbst hinauswachsen, wenn der Samen gesät ist, da muß man dann die Komfortzone ausdehnen. Sich erweitern.

Die Zeit ist reif und war noch nie so reif wie jetzt.

Wenn Du daran interessiert bist, Dein Seelenbusiness zu manifestieren, lade ich Dich zu einer AstroCoaching-Stunde ein.
Im Angebot gibt es auch eine AstroCoaching-Stunde plus einer Seelenland-Analyse. Damit Du Deinen Samen am richtigen Ort säen kannst.

Ich freue mich auf Dich!

Herzliche Grüsse,
Anna

KundInnen sagen:

Liebe Anna,
ich finde immer wieder Deine Gabe spannend, die Dinge intuitiv klar zu erfassen und auf den Punkt zu bringen. Zum Beispiel fühle ich mich an meinem Wohnort oft schwer und traurig und Du hast das Gefühl bei mir über Skype wahrgenommen und als „Traurigkeit“ angesprochen, ohne dass ich etwas dazu gesagt hatte. Obwohl es komisch klingt, habe ich dieser Stimmung bisher keinen Namen geben können. Zum Schluss unseres Coachings hatten sich aus der Liste mit geeigneten Ländern zwei Orte heraus geschält, die für mich auch in kürzerer Zeit realisierbar sind. D. h., ich kann dahinziehen. Schön fand ich bei Deinem Coaching, dass Du einen Raum schafftest, in dem ich mich wirklich verstanden fühlte, Optionen fühlbar und wahrnehmbar für mich wurden und Du diese wunderbar und treffend in Worte übersetzen konntest. Ich kann jetzt die nächsten Schritte klar angehen.
Liebe Grüsse, Anne

Hallo Anna,
vielen Dank für die AudioDatei…das ist klasse, so kann ich unser Coachingespräch immer wieder anhören. Es war ein sehr gutes Coaching und hat seine Heilspuren hinterlassen, die am wirken sind ;)))

Barbara

anna-logo_new

newsletter Deine Email ist sicher und Du erhältst keine Spam
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •