Vollmond in Fische – Zeit der Heilung

Am 16.09. steht der Vollmond in Fische der Sonne in Jungfrau gegenüber. Handeln und Fühlen stehen in Opposition, können jedoch unter diesem Aspekt vereint werden.

Der Mond in Fische ist durch Umwelteinflüsse stark beeindruckbar. Menschen mit diesem Mond oder Stand in Haus 12 saugen die Gefühle und Stimmungen der Umwelt auf wie ein Schwamm. Die Seele ist von einer grossen Durchlässigkeit geprägt und lässt sich allzu gerne treiben. Sie ist von Hoffnungen, Sehnsüchten, Angstgefühlen, Wunschträumen getrieben und der Angst, die wahren Gefühle zu zeigen. Aufgrund der grossen Hilfsbereitschaft fällt es diesem Mond schwer, sich abzugrenzen. Schnell fühlt man sich verlassen. Von daher geht man gerne Süchten nach, Alkohol, Drogen, Abhängigkeiten aller Art. Möglicherweise war die Mutter sehr fürsorglich oder ängstlich, vielleicht auch sehr medial veranlagt.

vollmond-2203-uhr-160916.09.16, 22.03, OEZ Athen

Der Fische-Mond ist der einfühlsamste, sensibelste Mond im Tierkreis und hilft gerne bis zur Selbstaufgabe (Helfersyndrom). Grundsätzlich ist hier Medialität vorhanden, Hellsichtigkeit und die Begabung, sich mit dem Übersinnlichen zu verbinden. Oft sind Menschen mit Fische-Mond künstlerisch begabt und haben ein gutes Händchen für Musik, Malerei, Tanz, Schauspiel, Fotografie, als RegisseurIn. Genauso tummeln sich unter diesem Zeichen Mystiker, Träumer und Illusionisten. Der typische Fische-Mensch ist romantisch, hingabefähig, hat ein immense Vorstellungskraft und ist innerlich mit dem Universum verbunden. 

Vollmond–Chiron-Konjunktion
Während der Vollmond-Tage verbindet sich unser Trabant mit Chiron, dem Heiler. Der Asteroid aus der Zentaurenfamilie bewegt sich zwischen der Saturn- und Uranusbahn. Das Wort Chiron leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet „Hand“ (griechisch: το χέρι). Der Asteroid verweilt die meiste Zeit in den Zeichen Fische und Widder.
In Konjunktion mit Mond in Fische ist es eine hervorragende Zeit, sich zu hinterfragen, wo Deine Seele oder Dein Körper eines Heilungsprozesses bedarf. Möchtest Du jemanden vergeben, damit Deine Seele wieder frei ist? Bist Du schon länger erkrankt und es gibt keinen Heilungsfortschritt? Bemerkst Du kleine Verbesserungen und erkennst sie auch an?

Mit dieser Konstellation sind wir aufgefordert, unsere Verwundbarkeit zu akzeptieren. Da Chiron auch eine tatkräftige, humorvolle Seite in sich trägt, kannst Du den Fokus auf diese Fragen legen: Wo liegt meine Stärke? Was bringt mich zum Lachen und zum Strahlen? Was könnte meinen Heilungsprozess unterstützen?

Mit einem Trigon, also einem positiven Aspekt zum Glückspunkt in Skorpion, wird diesen Fragen tiefgründig begegnet und eine Transformation erwünscht. Mit Quadrat zu Mars in Schütze zieht man an zwei Enden: Es soll schneller voran gehen, als es die Seele braucht.

Wichtig: Kein operativer Eingriff an Vollmond-Tagen. Wunden heilen schlecht, die Genesung geht langsamer voran.

Förderliche Tätigkeiten in diesen Tagen: Malen, Musizieren, Dichten, Träumen, die Seele baumeln lassen, sich so oft wie möglich mit der Natur verbinden, Massage, vor allem Füße massieren, gutes Essen und genug Schlaf gönnen, Meditieren, Visionieren.

Sonne steht noch bis zum 22.09. in Jungfrau. Sie ist sehr analytisch, kritisch und handelt lösungsorientiert. Ihr großes Talent sind die Anpassung und ihr scharfer Verstand. Deshalb ist so umsichtig, legt Wert auf Ordnung und handelt lösungsorientiert. Sie ist vernunftorientiert, kennt ihren Platz und achtet darauf, daß auch andere Menschen genügend Platz haben. Würden wir alle mehr mit dieser Einstellung leben, könnte es weniger Kriege geben. Diese Selbstbegrenzung jedoch verleiht der Jungfrau keine Flügel, sondern verleitet sie allzu oft in Selbstkritik. Gesund ist diese, wenn die Jungfrau dann nicht zu zögerlich ist und sich kleiner denkt und macht, als sie wirklich ist. Jungfrauen schlagen selten über die Stränge, sie kennt ihr Maß in ihren Kräften, Mitteln und Gefühlen. Ihre Klugheit, Vorausplanung und Anpassungsfähigkeit verleiht ihr die Gabe, Situationen zu ihrem Besten zu nutzen – im Sinne aller.

Es ist also eine gute Zeitqualität, um Deinen Visionen freien Raum zu geben!

Ich wünsche Dir eine phantastische Zeit in diesen Tagen an Deinem Seelenort.

Wenn Du mehr über Dich und Dein Potential wissen möchtest, lade ich Dich ein zu einer AstroCoaching-Stunde.

Möchtest Du Deinen Seelenort mit Deiner Berufung verbinden und wünscht eine längerfristige Begleitung? Vereinbare hier einen Gesprächstermin mit mir!

Ich freue mich auf Dich!
Herzliche Grüsse,

Anna

anna-logo_new

newsletter Deine Email wird wertgeschätzt und ist spamfrei.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •