Vollmond in Waage – Kreativität in Zeiten des Ausnahmezustands

Der Super-Vollmond in Waage am 08. April zeigt genauso wie die aktuelle Zeitqualität die Themen auf, die gerade anstehen: Sich gut mit sich zu verbinden, sich Auszeit zu nehmen, und gleichzeitig in freudige Aktion zu gehen. Die Entscheidungskraft zeigt sich gerade sehr.

Ist Corona die Krönung? Es herrscht ein kollektiver Ausnahmezustand. Diesen empfindet jeder Mensch anders. Manche geraten in Panik oder in die totale Dankbarkeit. Manchen passiert beides: Erst Panik, dann die Glückseligkeit. Es betrifft jede und jeden von uns. Die Tiere und die Natur scheinen sich zu freuen.

Aktuell zum Vollmond: Die Sonne in Widder ist Impuls gebend und pionierhaft. Sie braucht Freiheit und will sich nicht einschränken lassen. Sie wägt nicht ab, sondern geht zielorientiert ihren eigenen Weg. Hindernisse stacheln sie an, um diese kreativ zu überwinden.

Vollmond in Waage, 08.04.2020, 04:35 Uhr MEZ Berlin

Anders als die Sonne, braucht der Mond in Waage das DU und möchte sich mit diesem verbinden. In Harmonie, im Einklang sein, kuscheln, Nähe in der Zweisamkeit genießen, das alles will er erleben. Das emotionale Empfinden ist sehr von den Mitmenschen abhängig. Der Waage-Mond möchte gefallen und beliebt sein, ist sehr beeinflussbar und beeindruckbar. Er nimmt wirklich teil an den Gefühlen der Mitmenschen und besitzt psychologische Fähigkeiten. Streitigkeiten und aufreibende emotionale Situationen vermeidet er. Er wägt ab, kann und will sich nicht für eine Partei entscheiden. Alle sollen zufrieden sein. Der Mond, unser kindliches Empfinden, sucht im Zeichen Waage die meiste Nähe, ohne zu streiten, ohne an Grenzen zu gehen, er möchte sich körperlich wie geistig und seelisch verbinden.

Woran glaubst du? Dein Glaube ist mächtig. Er kann Berge versetzen. Davon sprechen Jupiter und Pluto in der exakten Konjunktion am 05.April. Diese findet nochmals am 20.06. und am 12.11. statt.

Saturn in Wassermann lässt uns am Boden bleiben und verantwortlich handeln. Das brauchen wir; denn im Herbst könnten mit Mars in Widder stürmischere Zeiten auf uns zukommen. Wir haben jetzt die Möglichkeit, ein kollektives Netz der Liebe und Verantwortung aufzubauen. Saturn, der Hüter der Schwelle, hilft uns dabei. Gemeinsam sind wir stark!

Richte den Fokus auf deine Vorhaben, mache etwas Kreatives und aus der Freude heraus. Das ist die Botschaft des Vollmond in Waage.

Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit an deinem Seelenort!
Der Jupiter-Pluto-Workshop findet am 09.04. um 19.00 Uhr statt.

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •