Astrologische Maivision: Deine Macht und das Geld

Der Wonnemonat beginnt mit einer guten Nachricht: Der Mondknoten ist in Löwe gewandert! Im feurigen männlichen Zeichen können wir nun alle unser Bühnendasein erproben. Verspielt, mit der freien Neugierde eines Kindes, dürfen wir unsere Veranlagung sichtbarer machen. Das gilt bis November 2018, wenn der Mondknoten in Krebs wandert und seine inneren Emotionen mehr leben möchte. Doch ist auch dann das Kindsein in uns angesprochen.

Die Sonne steht im sinnlichen Erdzeichen Stier, wo es um Finanzen und Werte, aber auch um das Gestalten geht. Dieser Monat ist gut dazu geeignet, deine nächsten Ausgaben zu planen, die dir Spass machen. Überhaupt geht es darum, deine Macht in Bezug auf Geld zu übernehmen, anstatt dass Geld die Macht über dich hat. Beschäftige dich also mit diesem Thema und schiebe es nicht weg. Die Energie im weiblichen fixen Stier-Zeichen will Wünsche materialisieren, indem es stur seinen Fokus drauf lenkt und ins Tun kommt.


Vollmond in Skorpion am 11.05. um 00.40 OEZ, Athen Weiterlesen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

11 Tipps für dein JETZT an deinem Seelenort

Dein Geburtstag ist kein Zufall. Dein Geburtsort auch nicht. Du hast dich zu einem bestimmten Zeitpunkt an einen bestimmten Ort auf diesen Planeten installiert, um deinen Seelenplan zu leben.

Diesen Seelenplan lässt sich sehr schön in deinem Geburtshoroskop ablesen. Nebst deinem Sonnenzeichen spielen persönliche, gesellschaftliche und kollektive Planeten ebenfalls ihr einzigartiges Spiel in deinem Horoskop als Persona.

Der Mondknoten ist ein wichtiger Seelenplan-Faktor im Geburtshoroskop. Es gibt auch das Mondknotenhoroskop, das sich speziell mit der Vergangenheit auseinander setzt. Im Geburtshoroskop zeigt er, welcher Seelenplan von dir gelebt werden will. Primär ist die Hausstellung zu beachten, das Zeichen zeigt an, auf welche Art die Thematik gelebt werden will.

Der absteigende Mondknoten steht als Symbol für die Vergangenheit. Diesen Bereich kennen wir schon und bringen die Erfahrung mit in dieses Leben.

Der aufsteigende Mondknoten deutet in die Zukunft und steht für unsere Aufgabe in diesem Leben – diese Thematik möchte gelebt werden. Von daher ist der aufsteigende Mondknoten im Geburtshoroskop bedeutsam.

Weiterlesen

  • 10
  •  
  • 1
  • 2
  •  
  •  
  •  

Neumond in Stier – Zeit der realen Manifestation

Der körperliche Neumond in Stier verbindet sich mit der sinnlich gestimmten Sonne am 26.04. am stärksten. In dieser Konstellation können Fühlen und Handeln gut miteinander verbunden werden. Der Mond steht astrologisch gesehen in Stier erhöht – er entfaltet sich also besonders gut, der Wohlfühlfaktor ist sehr hoch.


Neumond in Stier, 26.04. um 15.16 Uhr, OEZ, Athen
Weiterlesen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Vollmond in Waage: Lebe üppig und spontan

Am 11.04. morgens tritt der  Vollmond in das Zeichen Waage ein. Der Mond steht der Sonne in Widder gegenüber.

Mond in Waage betrifft die Hüften, Nieren und Blase. Was Du in den nächsten 2-3 Tagen für diese Bereiche tust, wirkt doppelt wohltuend und vorbeugend. Viel Wasser trinken, die Blase durchspülen und die Körperbereiche gut durchwärmen, gibt dir Kraft.

Vollmond in Waage, 11.04.17 um 09.07 Uhr EET, Athens

Weiterlesen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

5 Schritte die eine Kriegerenergie auszeichnen

DIE WELT BRAUCHT DEIN TALENT

Geht es dir auch so, daß Du morgens dein Ziel klar vor Augen siehst und eine Stunde später etwas ganz anderes tust, weil Du dich hast ablenken lassen? Oder Du hast dir ein Ziel vorgenommen, ein großes, und nun bist Du wieder unsicher. Selbstzweifel nagen an dir, obwohl Du tief in deinem Herzen weißt, wie sehr Du auswandern oder deine Selbständigkeit aufbauen möchtest.

In solchen Fällen ist es hilfreich, die eigene Kriegerenerige zu aktivieren. Sie steckt in jedem von uns. Damit ist nicht gemeint, daß Du wild tobend auf deine Umgebung losrennen sollst. Vielmehr steht dahinter Klarheit und Fokus  – und der Mut, dann die entsprechenden Schritte einzuleiten.

Im Horoskop ist diese Fähigkeit am Aktionsplaneten und Kriegsgott Mars zu erkennen. Er ist bei dir in einem bestimmten Zeichen und Haus konstelliert und hat somit bestimmte Aufgaben.

In jeder Stellung zeichnen 5 wesentliche Merkmale solch eine Energie aus: Weiterlesen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Aprilvision – Zeit des smarten Revoluzzertums und der Manifestation

Auch zu lesen auf „Huffpo DE“:
Nicht nur wegen der Sonne in Widder beginnt der Monat feuerbetont:  Die Liebesgöttin Venus und der radikale Erneuerer Uranus befinden sich ebenfalls in diesem männlichen aktiven Zeichen.

Der Götterbote und Kommunikationsplanet Merkur ist gerade in das Zeichen Stier gewandert, wo sich auch der Krieger Mars befindet. Es ist eine gute Zeit, die Ziele konkret anzuvisieren und zu manifestieren. Manifest heißt auch etwas mit der Hand tun, damit es Wirklichkeit werden kann.

Von daher kannst Du dir nicht oft genug diese Fragen stellen:

  • Was will ich wirklich im Leben?
  • wie kann ich es erreichen?

Vollmond in Waage am 11.04. um 09.07 Uhr, OEZ Athen
Weiterlesen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die 11 Irrwege der Selbständigen auf der Suche nach ihren Seelenort

Mit einer klaren Ziellandkarte, gestärkt von der richtigen Unterstützung, kannst Du erfolgreich und beständig deinen Weg gehen – ob dies nun in eine ortsunabhängige Selbständigkeit oder an einen neuen richtigen Platz führt.

Doch viele Selbständige betreten andere Pfade:

  • Je mehr Du auf dem Weg in deine Selbständigkeit und auf der Suche nach dem richtigen Platz herumirrst, desto mehr verlierst Du deine Energie.
  • Je länger Du wartest, desto mehr Zeit und Energie geht verloren.
  • Je mehr Wege Du unfokussiert einschlägst, desto mehr zersplitterst Du deinen Plan und deine fruchtbaren Gedanken.

Du musst dich dann erst wieder erholen und Kraft sammeln um dein Ziel erneut aufzubauen.  

Die 11 Irrwege, die die meisten Selbständigen auf der Suche nach dem richtigen Platz gehen Weiterlesen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Neumond in Widder – Zeit für Neuanfang – impulsiv, spontan, aktiv

Der impulsive Neumond in Widder verbindet sich mit der feurigen Sonne am 28.03. am stärksten. In dieser Konstellation können Denken und Handeln gut miteinander verbunden werden.

Begleitet werden unsere beiden Hauptakteure von der Liebesgöttin Venus, die ebenfalls im feurigen männlichen impulsgebenden Zeichen steht.

Der Neumond steht in jedem Monat für einen Neuanfang. In Widder kann sich dies besonders impulsiv äußern, hier braucht Gefühlsplanet emotionale Reibung . Diese Tage sind sehr gut dazu geeignet, deine Ziele zu definieren und diese fokussiert zu verfolgen. Die Sonne zeigt sich hier in ihrer Kriegerenergie, der Mond zeigt sich hier ebenfalls von der herausfordernden Seite.


Neumon in Widder exakt am 28.03. um 5.55 EET, Athens Weiterlesen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •