Zeichenwechsel Sternzeichen Stier: sinnlich und Reichtum liebend

Bereits gestern, dem 20.04. steht die Sonne im Zeichen Stier. Der Regent dieses erdigen fixen weiblichen Teichens ist die Venus als Morgenstern-Regentin. Das zweite Haus ist das Haus der Materie, Sinnlichkeit, Finanzen und Werte.


Eigenschaften:
sicherheits- und stabilitätsstrebend – sinnlich – genießerisch – erotisch – künstlerisch – luxusliebend – träge – stur

Weiterlesen

Pluto in Steinbock rückläufig: Weine und werde neu geboren

Unser Machtplanet Pluto wird vom 22.April. – 01.Oktober rückläufig. Der Transformer steht noch bis März 2023 im Zeichen Steinbock. Erst am 18.04. wurde Saturn ebenfalls in Steinbock rückläufig, und auch Jupiter steht bis zum 10.07. retrograd.


Weiterlesen

Saturn in Steinbock rückläufig – erlebe deine Sternstunde

Vom 18.April – 06.September wird unser Strategieplanet Saturn rückläufig. Saturn, der Hüter der Schwelle, auch Gott des Karmas und der Askese genannt, steht seit 20.12.17 -22.03.2020 in Steinbock als Regent und bleibt in der rückläufigen (retrograden) Phase auch in diesem Zeichen.

Wir dürfen also noch an unserer inneren Reife arbeiten.

Weiterlesen

Aprilvision: Säe deine Samen mit Lust

Der gesamte April ist aufgrund seiner erdigen und feurigen Energie eine Einladung, an deinen Vorhaben dran zu bleiben und sie entspannt Schritt für Schritt umzusetzen. Die Anhäufung von Planeten im Zeichen Widder und Steinbock (Stellia) könnten einerseits impulsiv, spontan und selbst behauptend gelebt werden und andererseits verlangt die Berufung eine Disziplin und Ausdauer, vielleicht drücken noch Zwänge und Versagensängste.

Neben Merkur in Widder und Jupiter in Skorpion gibt es diesen Monat zwei weitere rückläufigen Planeten: Saturn und Pluto in Steinbock. Dies dürfte sich gesellschaftlich und politisch ebenfalls bemerkbar machen.

Weiterlesen

Blue Moon – Vollmond in Waage

Ein zweiter Vollmond in diesem Monat erwartet uns – der Blue Moon am 31.03. um 14.36 MEZ. Die Bezeichnung stammt aus dem englischen „once in a blue moon“, da dieser zusätzliche Vollmond etwa alle 2,7 Jahre aufgrund der Umlaufzeit des Mondes in einem Monat vorkommt. Der nächste Blue Moon begrüsst uns im Oktober 2020.

Weiterlesen

Merkur in Widder rückläufig – Geduld und Liebe

Unser Kommunikationsplanet Merkur in Widder wird rückläufig vom 23.März bis 15.April. Er bleibt in dieser Zeit in diesem feurigen Impuls gebenden Zeichen.

Der Götterbote, Hermes im griechischen, Merkur im römischen genannt, ist ein Trickster, ein schlauer cleverer Geist, der talentiert ist zum Schreiben, Vermarkten und Entertainment. Er betrifft unsere Kommunikation, Verkauf und Marketing, Publikationen und das gesprochene und geschriebene Wort.
In Widder zeigt er sich impulsiv, mit ehrlicher Zunge, und technischem Geschick. Er könnte z.B. als Sportlehrer, Arzt oder als Künstler seine Berufung finden.


Weiterlesen

Zeichenwechsel in Widder: Frühlingsanfang – impulsiv und aktiv

Am 20.03. wechselt die Sonne im tropischen Tierkreis in das Zeichen Widder über. Gleichzeitig findet auch das Äquinoktium statt – der Frühlingsanfang begrüsst uns.
Mit der Sonne in Widder stehen auch Uranus, Merkur (rückläufig vom 23.03.-15.04.) Venus in diesem feurigen männlichen kardinalen Zeichen.

Die nächsten Wochen sind unterstützend für spontane, impulsive und kreative Aktionen.

 

Weiterlesen

Neumond in Fische – Auf der Suche nach sich selbst

Der Neumond in Fische geht am 17. März um 14.11 Uhr MEZ exakt die stärkste Konjunktion mit der Sonne ein. Denken und Fühlen können gut miteinander verbunden werden. Neumond bedeutet auch immer Neuanfang.

In diesem wässrigen weiblichen und veränderlichen Zeichen zeigt sich unser Trabant von seiner sensibelsten, medialsten Seite. Er saugt die Gefühle der Mitmenschen auf wie ein Schwamm, kann sich schlecht abgrenzen, hat Ängste, Hoffnungen und Sehnsüchte.


Weiterlesen

Jupiter in Skorpion rückläufig: Deine Wahrheit möchte ans Licht

Jupiter steht im Zeichen Skorpion bis 08. November 2018. In diesem weiblichen wässrigen und tiefgrabenden Zeichen sind Macht – Ohnmacht, Sexualität, Glaube kollektiv gesehen, das Geld, der Tod, Stirb- und Werdeprozesse insgesamt, die Transformation, das Alles-oder-Nichts-Prinzip die großen Themen.

Weiterlesen