Archiv der Kategorie: Astrocoaching

Neumond in Widder mit totaler Sonnenfinsternis 08.04. 2024 – Gelassenheit!

Der Neumond in Widder am 08.04. wird von einer totalen Sonnenfinsternis begleitet. Chiron in der starken Konjunktion zu den beiden Lichtern zeigt Wunden und das Potenzial zur Heilung auf. Es ist eine starke Sonnenfinsternis, da der Mondknoten in Widder nahe bei Sonne und Mond steht und sonst noch einige Dinge passieren. Ist es jetzt endlich soweit, dass das große Erwachen kommt? Lassen wir uns überraschen!

Weiterlesen

https://tikpornvideos.com guy drills sex appeal girl. www.porncavehd.com sweet dream achieving sex party full of joy and passion.

Vollmond in Waage am 25.03 mit Halbschatten-Mondfinsternis, Äquinox, Butterfly Summit

Der Vollmond in Waage am 25. März wird von einer Halbschatten-Mondfinsternis begleitet. Die Finsternis findet statt, da sich die Mondknoten in der Nähe von Sonne und Mond befinden. Die Gefühlswelt intensiviert sich.

Die Sonne im kardinalen feurigen Zeichen Widder handelt initiativ, hat eine führende und selbstbezogene Energie. Der Mond in Waage gegenüber ist psychologisch begabt und ist gerne im Austausch mit Menschen. Beide verbindet die Kreativität.
Die entspannte Opposition von Sonne und Mond zu Pluto in Wassermann spricht für Umsetzungsstärke, Dynamik und intensive Gefühle. Vergangenes kann gehen,  Neues wird angepackt. Trotzdem ist es mit Pluto nicht leicht, vor allem wenn man das Weltgeschehen betrachtet. Wir leben in einer starken Transformationszeit, das ist deutlich zu sehen und zu spüren. Im persönlichen Bereich ändern sich Freundschaften, Ansichten und Lebensweisen drastisch.

Weiterlesen

Planeten-Linien im Radix einfach ablesen ohne Astrokartografie

In diesem Video zeige ich kurz, wie man anhand des Geburtshoroskops feststellen kann, ob man an einer Planeten-Linie geboren wurde. Dies ist ganz einfach an den vier Hauptachsen abzulesen, ohne die Astrokartografie.

Eine Sonne oder andere Planeten und berechnete Punkte wie Asteroiden, Lilith oder Chiron spürt man am Aszendent, Deszendent, Medium Coeli oder Imum Coeli sehr stark. Die vier Hauptachsen lassen die Planetenkraft am stärksten wirken.

Ist man wie im Beispiel mit einem Merkur in Zwillinge am Aszendenten geboren und lebt an diesem Ort, dann lebt man an der Merkur-Linie.


Beispielhoroskop, 31.05.1988, 05:57 MEZ/S Berlin

Wenn man weiß, an welcher Planeten-Linie man geboren wurde, bringt dies sicherlich noch einmal wichtige Erkenntnisse. Es ist also wieder eine gute Gelegenheit, sich sein eigenes Radix anzuschauen und zu sehen:

  • Gibt es  Planeten, die direkt oder in enger Nähe zu den Achsen stehen? 
  • Lebst du noch am Geburtsort?

Zieht man um oder wandert aus, dann ändert sich das Horoskop. Der Aszendent kann sich verändern. Ein neues Horoskop entsteht.

Ist der Geburtsort ein guter Ort, ein Seelenort?
Ist er förderlich, um die Berufung zu leben?

Ich freue mich über Fragen und Kommentare unter diesem Video auf youtube.
Liebe Grüße, Anna

Vollmond in Jungfrau 24.02. – Selbstheilung, Reinigung, Venus und Mars, Wassermann-Zeit mit Pluto

Der Vollmond in Jungfrau am 24.02. bringt gesunde und üppige Wachstumschancen hervor, kann auch Zweifel hervorrufen. Ein Spaziergang in der grünen Natur wirkt für diesem Mond in der beweglichen erdigen Jungfrau besonders erfrischend.


Weiterlesen

Jupiter-Uranus am 21.April – DIE wichtigste Konjunktion in 2024

Bei der Jupiter-Uranus-Konjunktion im Zeichen Stier auf 21°49´ am 21.04. ist vieles möglich. Für manche Länder ist dies nicht so förderlich wie für andere.

Stichworte:

  • Eine neue Währung
  • das digitale Bargeld
  • Neuerungen und Überraschungen im dezentrales Banksystem (z.B. Krypto)
  • Geldgewinn auf dem Höchststand
  • Inflation auf dem Höchststand
  • BRICS
  • weltweite Finanzveränderung, der Dollar verliert seinen Stand als Leitwährung
  • Polares Macht- und Geldsystem
  • Selbständigkeit, Unabhängigkeit, Unternehmensgründung, Teamgründung, Erweiterung im Ausland, eine ganz neue Beschäftigung

Jupiter in Stier fördert das Glück mit einem pragmatischen Weltbild, Uranus bringt ungeahnte Möglichkeiten ins Feld, viel Begeisterung, auch viel Unruhe und Ungeduld. Man folgt nur seinem Ideal und lehnt andere Glaubensrichtungen ab. Man verfolgt ein sehr besonderes Ideal. Die Technologie gewinnt an Übermaß. Dieser Aspekt hat nicht nur positive Auswirkungen.  Es braucht eine gute Planung und Vorrausschau.

Lilith in Jungfrau im Trigon zu dieser Konstellation mag dies korrigieren. Das Sextil zu Mars in Fische spricht weniger für aktive Handlungen, sondern für Unsicherheit, Feinfühligkeit und Mitgefühl, aber auch für Verführungskunst.Ende Mai gibt es noch die Venus-Jupiter- und Sonne-Jupiter-Konjunktion. Das sind vielversprechende Konstellationen für die Finanzen, Wachstum und Partnerschaft.

Ich empfehle zum 21.04. auch die Videos von Daniele Ganser, um das Kriegsgeschehen gut einschätzen zu können sowie den Finanzkanal von HKCM auf youtube.

article in progress

Neumond in Steinbock am 11.01. mit guten Konstellationen

Der Neumond in Steinbock am 11.01. begrüßt uns mit erfreulichen Konstellationen. Der gut gestellte Mars in Steinbock bildet harmonische Aspekte zu Jupiter und Uranus in Stier in diesem Monat. Vorhaben können sehr erfolgreich umgesetzt werden.

Die Sonne in Steinbock geht planerisch vor und hat Talent zum organisieren. Der Mond steht in Steinbock im Exil. Er hält seine Gefühle eher zurück und trägt sie nicht offen zur Schau.
Doch genau das fordert der Mondknoten in Widder im Quadrat zu Sonne und Mond heraus. Sich mehr zu zeigen, spontan und impulsiv, klar und direkt im Ausdruck zu sein, darum geht es an diesem Neumond. Sonne und Mond haben einige Unsicherheiten mit dem Quadrat zum rückläufigen Chiron in Widder zuvor durchlaufen.
Die kardinale Energie von Steinbock und Widder ist sehr impulsgebend, passend zum Neumond, der jeden Monat einen Neuanfang einleitet. 
Das Sextil der beiden Lichter zum Neptun in Fische weicht die Hartnäckigkeit auf und verleiht mehr Durchlässigkeit. Der Mond kann sich mehr öffnen, wird aufnahmefähiger.
Das ist eine gute Komponente, um sich auf Neues einzulassen, zusätzlich mit dem Trigon zum noch rückläufigen Uranus in Stier. Die Zeit ist passend, neue Möglichkeiten und Chancen wahrzunehmen. .
Saturn in Fische, der Dispositor dieses Neumondes, bildet ein harmonisches Dreieck mit Jupiter und Mars in den Erdzeichen. Eine schöne Konstellation, um Vorhaben gelungen und erfolgreich umzusetzen. 

Die Entscheidung bleibt immer, für was man Verantwortung übernimmt. Was macht wirklich Freude und bringt Begeisterung? Folgt man dieser? Oder lebt man in der Anpassung, nicht nach seinem Empfinden. 

Die Konstellationen an diesem Neumond und im Januar für ein erfolgreiches Ergebnis zu nutzen, lohnt sich allemal.


Neumond in Steinbock, 11.01.2024,12:57:22 Uhr MEZ, Berlin.
Tipps für diesen Neumond und die Tage danach sind:

  • sich über die eigenen Gefühle zu einer Sache bewusst werden
  • planen, umsetzen, tun

Am 21.01. wird Pluto in das Zeichen Wassermann in Konjunktion mit der Sonne eintreten. 
Zu Pluto gibt es ein Video von der wunderbaren Amelie Hüneke (Siebenstern-Astrologie-Kongress) und mir vom April 2023.

Ich wünsche dir ein wunderbare Zeit an deinem Seelenort,
Liebe Grüße, Anna

Vollmond in Krebs 27.12. – Nahrung für die Seele mit Glücksdrachen als gutes Vorzeichen

Der Vollmond in Krebs am 27.12. verspricht mit dem Glücksdrachen als Aspektfigur gute Energie, Gelassenheit und Kraft. Dies kann in einer Zeit, in der Unsicherheit, Unklarheit und starke Veränderung zu spüren sind, besonders unterstützend sein. Sich das vorzustellen, was man erleben möchte, dies zu erspüren und zu ver-inner-lich(t)en, ist bis zu den Rauhnächten besonders wirksam.


Weiterlesen

Neumond in Schütze 13.12. – Freiheitsträume, Auswandern oder Umziehen bei Merkur rückläufig

Hallo du wunderbares Wesen 

Der Neumond in Schütze findet am 13.12. statt. Der Neumond ist immer eine gute Zeit für einen Neuanfang. Merkur wird im Zeichen Steinbock rückläufig bis 02.01. Diese Phase ist förderlich, um auszusortieren und zu korrigieren.

Weiterlesen