Schlagwort-Archive: Auswandern

Uranus in Stier – Lasst uns gemeinsam fliegen

Eine neuer Ära bricht an: Am 15.Mai exakt um 17.20 Uhr MEZ wandert der kollektive Planet Uranus in das Zeichen Stier. Der technologische Erneuerer, Freigeist und extravagante Entdecker sorgt hier bis zum 26.04.2026 sicherlich mit revolutionären Ideen für eine neue Zukunft.


Video ist DSGVO-konform – Datenschutzerklärung s.u.
Weiterlesen

2018 – das Jahr der freiheitlichen Sicherheit

Das Neue Jahr erwartet uns mit Selbstverantwortung und Freiheit. Saturn ist bereits am 20.12.17 in den Steinbock gewandert und führt uns auf der gesellschaftlichen Ebene in neue Sphären.

Auf der kollektiven Ebene leitet Uranus in Stier eine neue Ära ein. Er wandert am 15.Mai in das erdige fixe Zeichen und bleibt dort bis zum 26.04.2026. 2026 wird ein neuer Quantensprung stattfinden, wenn Neptun in das Zeichen Widder wandert. Mit Uranus in Stier bleibt kein Stein auf dem anderen, oder man könnte sagen, wir sind definitiv in ein neues Zeitalter eingetreten.

Uranus Eintritt in Stier, 15.05.2018, 17.18 Uhr MEZ, Berlin

Weiterlesen

Jupiter in Skorpion: die Macht des Glaubens

Am 10.Oktober tritt Jupiter in das Zeichen Skorpion über und bleibt dort bis 08. November 2018. Themen sind Macht – Ohnmacht, Sexualität, Glaube kollektiv gesehen, das Geld, der Tod, Stirb- und Werdeprozesse insgesamt, die Transformation, das Alles-oder-Nichts-Prinzip.


Weiterlesen

Mythos Seelenort: Lebe deinen Traum

Wenn Du auf der Suche nach deinem Seelenort bist, dem richtigen Platz auf dieser Erde, dann kannst Du in diesem Artikel wertvolle Anregungen mitnehmen. Du möchtest ortsunabhängig arbeiten und endlich deine Berufung leben, dein Schöpferpotenzial?

Deine Vision ist deine Mission

Weiterlesen

Seelenort und Berufung „100%“ leben?

Wie findet man den Seelenort, wo die Berufung „100%“ gelebt werden kann? Diese Frage nach dem richtigen Ort lässt sich nicht mental, sondern durch Entscheidung treffen und handeln lösen. Genauso wenig hilft es, auf die Berufung zu warten.

Bei mir war es so, daß ich meine Ansichten und Einstellungen geändert habe, bevor ich ausgewandert bin. Ich habe mich darauf vorbereitet, zu gehen und bereit für den neuen Platz zu sein.


Weiterlesen

Vollmond in Schütze und Sonne in Zwillinge – schnell begeistert, schnell entgeistert

Am 09.06. gegen 16:10 Uhr steht Vollmond in Schütze exakt Sonne in Zwillinge gegenüber. Handeln und Fühlen sind also in Opposition, können jedoch unter diesem Aspekt vereint werden. 

Der Vollmond bringt oft unsere Emotionen stärker hervor, wir reagieren unbewusst sensibler auf unser Umfeld oder treten stärker in Aktion, je nach Zeichenstellung. Neue Gewohnheiten und Gedankenmuster lassen sich an Vollmond besonders gut manifestieren.

Vollmond exakt am 09.06. um 16.10 Uhr OEZ, Athen Weiterlesen

Zeichenwechsel: Sternzeichen Zwillinge: Intellektuell, neugierig, beweglich

Heute am 21.05.17 wechselt die Sonne in das Zeichen Zwillinge über.

  1. Haus – Beweglich – Luft – Männlich
    Regent: Merkur (Morgenstern)
    Das dritte Haus steht für Kommunikation, geistige und körperliche Flexibilität, Lernen und Lehren.

Weiterlesen

3 Tipps für deine innere Heimat an deinem Seelenort

Du kannst dich überall zuhause fühlen, wenn Du im Reinen mit dir bist. Diesen Satz habe ich schon einige Male gehört. Nur, wer ist wirklich im Reinen mit sich selbst, so hundertprozentig? Zumal glaube ich nicht, dass das zutrifft. Denn wir gehen immer in Resonanz mit unserem Umfeld. Von daher spielen die Natur, Kultur und Menschen eine Rolle.

Vielmehr geht es um deine innere Haltung zu dir selbst. Erlaubst Du dir, glücklich zu sein? Oder sabotierst Du dein heiliges Leben ständig selbst? Indem Du Beziehungen eingehst, die als Massregler fungieren, damit Du ja nicht über die Stränge schlägst und dein volles Potenzial lebst. Sonst würdest Du abheben wie eine Rakete und Du hast Angst, daß das keiner aushält. Dabei würde sich deine Umwelt freuen. Du müsstest dich von alten Mustern und auch Menschen verabschieden, die dir nicht guttun. Deine Komfortzone verlassen, die in Wahrheit ein seelisches Gefängnis ist.

Im Geburtshoroskop sind nicht nur dein Seelenpotenzial, deine Talente, Kommunikations- und Beziehungsausrichtung und der Seelenort annähernd ablesbar, sondern auch deine Herausforderungen.

Weiterlesen

11 Tipps für dein JETZT an deinem Seelenort

Dein Geburtstag ist kein Zufall. Dein Geburtsort auch nicht. Du hast dich zu einem bestimmten Zeitpunkt an einen bestimmten Ort auf diesen Planeten installiert, um deinen Seelenplan zu leben.

Diesen Seelenplan lässt sich sehr schön in deinem Geburtshoroskop ablesen. Nebst deinem Sonnenzeichen spielen persönliche, gesellschaftliche und kollektive Planeten ebenfalls ihr einzigartiges Spiel in deinem Horoskop als Persona.

Der Mondknoten ist ein wichtiger Seelenplan-Faktor im Geburtshoroskop. Es gibt auch das Mondknotenhoroskop, das sich speziell mit der Vergangenheit auseinander setzt. Im Geburtshoroskop zeigt er, welcher Seelenplan von dir gelebt werden will. Primär ist die Hausstellung zu beachten, das Zeichen zeigt an, auf welche Art die Thematik gelebt werden will.

Der absteigende Mondknoten steht als Symbol für die Vergangenheit. Diesen Bereich kennen wir schon und bringen die Erfahrung mit in dieses Leben.

Der aufsteigende Mondknoten deutet in die Zukunft und steht für unsere Aufgabe in diesem Leben – diese Thematik möchte gelebt werden. Von daher ist der aufsteigende Mondknoten im Geburtshoroskop bedeutsam.

Weiterlesen

Seelenort finden nach Trennung von Mann – Anna Roth

Eine Newsletter-Abonnentin fragt:
Liebe Anna,
ich wüsste gerne mehr über meinen passenden
Seelenort. Mein Mann hat sich vor kurzem von
mir getrennt und wenn ich mich in Orte wo
ich gerade Wohnungen suche einfühle, fühlt
sich nichts so wirklich gut und richtig an. Ich bin im Sternzeichen Stier geboren.
Herzliche Grüsse

Herzlichen Dank für die Anfrage!
Die Trennung mag plötzlich gekommen sein oder Du hast es wohl schon gespürt. Da braucht man ein bisschen Zeit und einen guten Ort, an dem man auch reflektieren kann. In solch einer Phase gibt es oft zwei Möglichkeiten: Man braucht einen Ort zum Rückzug oder genau das Gegenteil, einen Ort, der einen aktiviert; denn oft hat man selbst vielleicht während der Partnerschaft sich um bestimmte Bereiche nicht gekümmert und vielleicht ist gerade jetzt der richtige Zeitpunkt dafür, um das nachzuholen. Eine Trennung kommt nie umsonst.

Hier sind Tipps, was Du in einer solchen Situation tun kannst:

Weiterlesen