Neumond in Wassermann 21.01. – Freiheit, Unabhängigkeit, Mut, emotionale Ablösung und Verabschiedung

Der Neumond in Wassermann am 21.01. ist tatsächlich ein Neuanfang der besonderen Art. Sonne und Mond stehen auf 01°32`. Dies spricht für einen Aufbruch in die Freiheit und Unabhängigkeit. Es geht um das Loslassen des Alten in radikaler Form. Gleichzeitig wird das Wachstum in eine neue Lebensform unterstützt. 


Die Sonne in Wassermann verkörpert einen Freigeist, der seinen individuellen Lebensstil verfolgen möchte. Er verwirklicht sich am besten in einem Team. Der Mond in Wassermann verfolgt lieber überpersönliche Ideen, als dass er sich gleich intim einlässt. Er möchte emotional unabhängig bleiben.

Gegenüber steht Lilith in Löwe in der Opposition. Selbst seine Stärke erkennen, auf der Bühne des Lebens, im Mittelpunkt stehen oder genau das abzulehnen, Gleichberechtigung in der Partnerschaft – diese Themen könnten sich an diesem Neumond verstärken.

Noch dazu stehen Sonne und Mond in einer abnehmenden Konjunktion zu Pluto in Steinbock. Besonders in den Tagen zuvor dürfte diese Verbindung intensive Gefühle hervorbringen. Trauer, Wut, Freudeshymnen, das Wissen, dass unser körperliches Dasein vergänglich ist, all dies könnte in kurzen Sequenzen aufflackern oder in längeren emotionalen Sequenzen zu Einsichten in die tiefen Mysterien des Kosmos und Lebens führen. Es geht um das bewusste Loslassen von alten Mustern und der Vergangenheit.

Jupiter kommt mit einem Sextil zu Sonne und Mond ins Spiel. Er ist ein Glückritter im Zeichen Widder, bringt hier Schwung und Selbstvertrauen in Projekte und den eigenen Selbstausdruck. Man verspürt mehr Selbst- und Gottvertrauen. Man hat den nötigen Mut, um neue ungewöhnliche Vorhaben zu beginnen. Man hat einen guten Instinkt, Situationen, Menschen und Projekte können gut eingeschätzt werden.

Zusätzlich mit dem Trigon von Jupiter zu Lilith in Löwe steht Jupiter an der Spitze einer entspannten Opposition. Sich mehr zutrauen, eine Situation im richtigen Maße abschätzen, seine eigene Stärke zu kennen, tolerant und großzügig zu sein, jedoch auch klare gesunde Grenzen zu setzen, das könnte an diesem Neumond besonders wichtig sein..

Merkur in Steinbock ist am 19.01. direktläufig geworden. Jetzt geht es um eine Vorwärtsplanung. Uranus wird am 22.01. direktläufig. Finanzplanungen, auch im globalen Sinne, könnten sich nun beschleunigen. Venus steht in Konjunktion mit Saturn, im Duett. Beide sind nur mit sich verbunden, Saturn bringt Begrenzung und Pflichten, Venus den Genuss und die schönen Dinge des Lebens. Venus in Wassermann möchte lieber ungebunden sein, Saturn ist eher verbindlich.

Es ist ein freiheitlich orientierter Neumond mit einigen Herausforderungen, jedoch wird er von Jupiter günstig bestrahlt.


Neumond in Wassermann, 21.01.2023, 21:53 Uhr MEZ, Berlin

Der Neumond ist immer eine gute Zeit für einen Neuanfang.
Themen für diesen Neumond sind:

  • sich zu fragen: was darf gehen, was bleiben? 
  • sich auf die positiven und wichtigen Fragen konzentrieren
  • sich Entspannung gönnen

Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit an deinem Seelenort,
Liebe Grüße, Anna

anna-logo_new