Vollmond in Krebs 07.01.2023 – empfindsam und empfindlich und Lilith in Löwe 08.01. bis Oktober

Der Vollmond in Krebs am 07.01. bringt eine zartfühlende Energie ins Feld. Der Mond steht hier im Domizil und agiert besonders empfindsam und empfindlich. Er drückt seine Gefühle sehr gut durch Kreativität wie z.B. Musik aus. Es ist förderlich, mit diesem Mond gut für sich zu sorgen und sich ein geborgenes Nest zu geben.



Die Sonne in Steinbock in der Opposition verkörpert die Planung, Organisation und Struktur. Der rückläufige Merkur in Steinbock bringt eine genauere Überlegung und Prüfung mit hinein. Da wo die Sonne Verantwortung übernimmt, möchte der Mond ganz kindlich und behütet sein.

In der Opposition von Merkur zu Mond ist es unterstützend, Rechthabereien zu vermeiden oder alte Themen aufzuwärmen. Familiengespräche oder Klärungen sind günstiger nach dem Vollmond zu führen.
Das Leistungsdreieck von Sonne und Mond mit Chiron in Widder an der Spitze ist zwar schon vorübergegangen. Trotzdem ist dieser Mond dadurch empfindlicher, empfindsamer oder unsicherer als sonst. Zusätzlich verstärkt das Sextil vom rückläufigen Mars in Zwillinge zu Chiron in Widder die Einfühlsamkeit, jedoch auch die Wankelmütigkeit.

Der Wunsch, aus bestehenden Strukturen auszubrechen und neue Pfade zu beschreiten, könnte sich mit den harmonischen Aspekten von Sonne und Mond zum rückläufigen Uranus und zu Mondknoten in Stier verstärken. Es können sich gute Wege finden lassen, auch wenn die Schritte radikal oder ungewöhnlich für andere und sogar für einen selbst erscheinen. Es geht womöglich darum, erwachsen zu werden oder aus einer längst überholten Situation herauszufinden.

Es ist aufgrund des Trigons von Merkur in Steinbock zu Uranus in Stier auch sinnvoll, spontanen Eingebungen zu folgen. Beide sind rückläufig und werden noch im Januar direktläufig. Dann könnten sich viele Dinge schneller entwickeln, vor allem wenn Mars zusätzlich am 12.01. direktläufig wird.

Venus in Wassermann bildet ein Trigon, also einen harmonischen Aspekt zum rückläufigen Mars in Zwillinge. Beide stehen in Luftzeichen; dies ist eine gute Zeit zum Flirten und Kennenlernen. Empfangen und Geben, Ruhen und in Aktion sein können gut in Einklang gebracht werden.
Das Sextil von Venus zu Jupiter in Widder in seinen ersten Graden fördert gute Kontakte und den Austausch. Dabei werden auch tiefergehende, emotionale und familiäre Themen mit dem Trigon zu Lilith in Krebs angesprochen.

Lilith wird am 08.01. in das Zeichen Löwe wandern und dort bis 03.10. bleiben. Selbstdarstellung, die eigene Stärke zu sehen, Spiel, Vergnügen und Erotik sind wichtige Themen. Dabei geht es um Ablehnung und Annehmen der eigenen Präsenz, der weiblichen Elemente, um Gleichwertigkeit in einer Partnerschaft. Nimmt man die eigene Stärke an oder nicht? Hier kann sich ein große Schöpferkraft zeigen.

Es ist unterstützend, sich an diesem Vollmond mit dem Element Wasser zu verbinden, sich selbst zu verwöhnen und kreativ zu sein..


Vollmond in Krebs, 07.01.2023, 00:07 Uhr MEZ, Berli

Der Vollmond ist immer eine gute Zeit für eine Aufnahme.
Themen für diesen Vollmond sind:

  • es sich gemütlich machen, kuscheln 
  • sich mit dem Element Wasser verbinden
  • Kreativ sein
  • Schwierige Gespräche an diesem Tag vermeiden

*********

Hier sind nochmal der längere Artikel und das Video zum Jahr 2023 verlinkt:
Artikel zum Teilen

Hier geht es zum Video:

*********

Ich wünsche dir und deiner Familie ein Frohes Neues 2023 an deinem Seelenort,
Liebe Grüße, Anna


 

anna-logo_new