Der Aszendent verändert sich bei Umziehen oder Auswandern

In diesem Video möchte ich darstellen, wie der Aszendent sich verändert wenn man umzieht oder auswandert. Der Aszendent im Geburtshoroskop verändert sich nie! Es ist jedoch so, dass ein zweites Horoskop bei einer Ortsveränderung entsteht. Dies ist besonders dann interessant, wenn man länger oder dauerhaft an einem anderen Ort lebt.


Es gibt eine einfache Regel:
Bewegt man sich vom Geburtsort Richtung Westen / Nordwesten / Südwestenwandert der Aszendent in das vorhergehende Tierkreiszeichen

Bewegt man sich vom Geburtsort Richtung Osten / Nordosten / Südosten, wandert der Aszendent in das nachfolgende Tierkreiszeichen

Die Planeten wandern mit. Sie bleiben in ihrem Tierkreiszeichen und auf dem Tierkreisgrad, wandern jedoch um die dementsprechenden Grade nach vorne oder nach hinten und dadurch in andere Häuser.

Im Beispielhoroskop habe ich den Ort Berlin ausgewählt. Der AC steht auf 03° 36`43“ im Zeichen Jungfrau. Westlich kurz nach Osnabrück ändert sich der AC zum Zeichen Löwe. Nach ca. 76 km wändert der Aszendent und damit das Horoskop um ein Grad. Dies ist der ungefähre Wert im mitteleuropäischen Raum.

Berlin
013° 22“ O
52° 30“ N

Osnabrück
008° 02“ O
52° 16“ N

Distanz: ca. 400 km – Luftdistanz: 365 km – da der AC westlich kurz nach Osnabrück wechselt, habe ich 400 km genommen.

Wenn man die Differenz der Längengrade berechnet, erhält man 5,24.
Berlin  013° 22´O – Osnabrück   008° 02´O = 5° 20´
52° 30 N  – 52° 16´N = 00° 04`
400: 5,24 = 76,3358, also ca. 76 km

Es gilt allgemein:
Der Abstand zwischen zwei Breitengraden ist immer gleich und entspricht 111,32 km.
Der Abstand zwischen zwei Längengraden ist am Äquator auch 111,32 km, nimmt aber umso weiter man nach Norden oder Süden kommt immer weiter ab.
Am Äquator beträgt der Wert für 1 Grad Länge ca. 111,321 km.
Am 60. Breitengrad beträgt der Wert für 1 Grad Länge hingegen nur noch 55,802 km.
So könnte man einen ungefähren Wert von 76-80 km pro Grad im europäischen Raum nehmen.

*********

Wenn die Person also Richtung Westen umzieht, verändert sich der AC Richtung Löwe. Venus wandert mehr in Richtung der 10. Hausspitze (MC), Mars mehr in das 12. Haus, Merkur und Saturn bleiben im 11. Haus, Sonne und der absteigende Mondknoten im 10. Haus. Der AC Jungfrau möchte sich gerne nützlich machen, ist umsichtig, geht vorsichtig und analytisch in die Welt. AC Löwe hat ein gutes Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, stellt sich gerne in den Mittelpunkt, geht selbstbewusst an eine Aufgabe heran. Es spielen natürlich immer Planeten zusätzlich eine Rolle am Aszendenten! Ein Jungfrau-AC ohne Planeten direkt an der Spitze ist ein anderer Jungfrau-AC mit z.B. einem Mars, Uranus oder Pluto an der Spitze.

Würde die Person z.B. nach England, Frankreich oder Spanien an die Venus-Linie (Grün) umziehen, würde sie direkt an der Venus-Linie auf der MC-Ebene leben. Dies würde sicherlich eine Tätigkeit mit Menschen verstärken, künstlerische Vorhaben begünstigen, das Thema Partnerschaft rückt mehr in den Vordergrund, finanzielle Angelegenheiten ließen sich beruflich gut lösen, eine repräsentative Tätigkeit wäre erfolgsversprechend.

*********

Würde die Person Richtung Südosten nach Dubai auswandern, würde sie dort den Aszendenten Waage haben. Die Planeten wandern ebenso in andere Häuser. Pluto würde hier an der Spitze des 1. Hauses, also am AC stehen. Partnerschaft wäre hier ein Thema genauso wie machtvolles Auftreten. Die Sonne und der absteigende Mondknoten würden in das 9.Haus wandern. Eventuell würde hier eine Weiterbildung ins Blickfeld rücken, oder eine Lehrtätigkeit mit Saturn und Merkur in Krebs im 10. Haus, oder eine Position im psychologischen Bereich.

*********

An diesem Beispiel können wir sehen, dass sich der Aszendent bei Umzug oder Auswandern um eine bestimmte Gradzahl verändert. Planeten wandern in andere Häuser und auch das bringt andere Energien mit sich.
Das erklärt astrologisch gut, warum wir an einem anderen Ort uns anders fühlen und unterschiedlich damit in Resonanz gehen. Sicherlich gibt es dafür noch viele andere Gründe wie familäre und partnerschaftliche Situationen, die Mentalität, Sprache, das Wetter und die Natur.

*********

Es ist nun interessant, sich das eigene Horoskop anzuschauen. Auf welchem Grad steht der Aszendent? Ist man umgezogen oder ausgewandert und wohin? Welche Energien sind spürbar?

*********

Eine weitere Methode ist die, sich ein Horoskop auf den neuen Ort zu erstellen. Dies nennt man Relokationshoroskop.
Angenommen man ist in Berlin geboren und möchte nach New York City auswandern. Dann erstellt man ein Horoskop auf das Geburtsdatum. Man gibt dann den Ort New York City als Referenzort an.

Die Geburtszeit trägt man nun mit der Zeitzone für NCY ein, also -5 h Greenwichtime. Berlin hat eine Zeitzone von +1 h Greenwichtime. Man müsste in diesem Fall von der Geburtszeit 6 Stunden abziehen und dies als Geburtszeit eintragen. So erhält man ein Relokatonshoroskop auf den Ort New York City.

Ich freue mich, wenn dieser Artikel interessant für dich war und wünsche dir viel Freude an deinem Seleenort!

Es gibt auch noch mein Buch zu Seelenort und Berufung. Darin werden andere Vorgehensweisen rund um diese Themen besprochen.

Liebe Grüße, Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.