Neumond in Skorpion- Verwandlung – innere und äußere Freiheit

Der Neumond in Skorpion am 04.11.2021 ist wie jeder Neumond eine gute Zeit für einen Neuanfang. Im fixen weiblichen Wasserzeichen Skorpion geht es um Transformation, Sexualität, Stirb- und Werdeprozesse und um Intensität. Der Skorpion gräbt gerne in der Tiefe und sucht dort nach Schätzen und der Wahrheit. Forscher, Chirurgen, Detektive, Therapeuten und Menschen, die sich mit der okkulten, magischen und geheimnisvollen Welt auseinandersetzen, sind hier besonders Zuhause.


Die Sonne in Skorpion möchte das Dunkle ans Licht holen, sich intensiv einlassen und etwas bewirken. Der Mond in Skorpion spürt sofort Unwahres heraus und fordert wie die Sonne das Gegenüber oft heraus, sich ganz einzulassen oder gar nicht. Alles oder Nichts, in der Tiefe liegt die Würze, das ist das Motto des Zeichens Skorpion.

Das Thema dieses Neumondes ist innere Erkenntnis, Verwandlung und Freiheit. Es sind Energien, die Druck und Zwang hervorbringen können. Die Opposition zum rückläufigen Uranus in Stier verstärkt den Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung. Dieser starke Aspekt bringt Unruhe und Veränderung mit sich. Dies kann sich in allen Bereichen des Lebens zeigen: Seelenort, Berufung, Partnerschaft, Gesundheit, Familie.
Einerseits möchte man an alten Strukturen festhalten, das bekannte bewahren, andererseits spürt man den Drang, ganz neue Wege einzuschlagen, die eine innere Freiheit bedeuten. Dies kann dem gewohnten Leben sehr entgegen streben und für das Umfeld kaum nachvollziehbar sein. 
Dieser Neumond kann auch Entscheidungen zutage fördern, die einen schon länger bewegten und auch zu Trennungen führen. Dies müssen nicht physische, sondern können auch geistige Trennungen sein. Es kann sich zeigen, dass man andere und neue Wege geht


Neumond in Skorpion, 04.11..2021,  22:14:29 Uhr MESZ Berlin

Mit Lilith in Zwillinge im Quinkunx zu Sonne und Mond kommt man an der inneren Wahrheit nicht mehr vorbei. Was ist für einen stimmig, was nicht? Macht man sich selbst etwas vor, wäre es an der Zeit, klare Worte zu sprechen?
Der rückläufige Chiron in Widder im Quinkunx zu Sonne und Mond deutet auf unsere Schwächen oder Unsicherheiten. Er zeigt jedoch auch auf, dass wir diese in eine Stärke verwandeln und durchaus mutiger sein können. Ebenso können wir anderen zu mehr Mut und Selbstvertrauen verhelfen.
Neptun in Fische im Trigon zu Sonne und Mond verstärkt die Feinfühligkeit, Durchlässigkeit und kreative Prozesse.

Es ist ratsam, an diesem Neumond keine übereilten endgültigen Entscheidungen zu treffen. Mars in Skorpion in Quadrat zu Saturn bringt eine forcierende Energie zutage. Man möchte sich eventuell selbst oder anderen etwas beweisen, setzt sich selbst unter Druck oder fordert von anderen, eine Position zu beziehen. Diese Skorpion-Betonung geht gerne aufs Ganze und ist sehr leistungsorientiert. Sich auf das zu konzentrieren, was man in Zukunft erleben möchte, kann sehr hilfreich sein.
Merkur in Waage im Sextil zu Venus in Schütze sucht das Verbindende und das Vergnügliche. Doch das Quadrat von Merkur zu Pluto in Steinbock verleitet dazu, im Gespräch nachzubohren und die Wahrheit herauszufinden, auch auf eine herausfordernde Art.

Dieser Neumond kann viele Verwandlungen in eine innere und äußere Freiheit hervor bringen. Die Wahrheit zu erkennen und diese für sich zu leben, darum geht es mit dieser Qualität.

Der Neumond ist immer eine gute Zeit für einen Neuanfang.
Themen für diesen Neumond sind:

  • sich seiner wahren Ziele bewusst werden 
  • die Wahrheit sehen
  • Abhängigkeiten erkennen
  • für den eigenen Ausgleich sorgen
  • Vertrauen zu sich haben
  • Veränderungen zulassen
  • im Hier und Jetzt sein
  • nicht dienliche Glaubensmuster loslassen 


Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit an deinem Seelenort! 
Liebe Grüße, Anna

 

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.