Livecoaching Seelenort: Wie erhöhe ich die Kundschaft für meine Tantramassage?

Das war mal wieder ein spannendes Webinar mit der Gewinnerin des Live-Coachings!

Frauke fragte: Wie erhöhe ich die Kundschaft für meine Tantramassage?
Frauke bietet impulsiv-Coaching an, vorwiegend Tantra-Massage, Transformationsmassage oder Lumi Lumi. Momentan hat sie weniger Anfragen, jedoch möchte Frauke selbständig bleiben. Sie ist Mutter von drei Kindern und liebt ihren Beruf. Einen Partner hat sie im Moment nicht. Meistens wird ihr Angebot von Männern mißverstanden und sie wünschen sich Sex oder denken, daß Frauke Sex möchte.

chart

Ihre Pluto in Jungfrau-Stellung direkt am MC deutet auf eine starke Persönlichkeit, die keinen Chef vor sich haben will und ihre Mars-Venus-Konjunktion auf eine Person, die sich gut mit beiden Geschlechtern versteht. Im Solarhoroskop möchten einerseits die heilerischen Fähigkeiten (Neptun) und die leidenschaftliche Tatkraft (Mars) mit Bedürfnis nach öffentlichem Ansehen integriert werden. Die beiden Planeten sind nicht akspektiert, daher mag es schwierig sein, dieser Energie eine Richtung zu geben.

Wie also kann Frauke mehr Klienten für ihre Tantramassage gewinnen?

Sie weist die Männer bereits darauf hin, daß es sich hier nicht um Sex handelt. Bei der Frage nach dem Marketing kamen wir schon auf heißere Spuren: Die Website besteht und Frauke meinte, sie wäre im Internet zu finden. Das reicht aber heutzutage nicht mehr. Eine Website braucht frischen Content, die Leute wollen sehen was Dich bewegt und wie Du Mehrwert stiftest. Sonst ist eine Website einfach nur schön oder eine Visitenkarte. Frauke fand die Idee gut, Vorträge in der eigenen Praxis zu halten, oder bei den Frauen im Sportstudio einen Vortrag über ihre Transformationsmassage oder über ihr Lumi Lumi Angebot zu geben. Die Menschen müssen oft mehr darüber wissen, was sie erwartet. Ein Vortrag macht neugierig, verbindet und sammelt Menschen. Vielleicht könnte Frauke auch mal mit einem spirituellen Mann in Kooperation gehen, der nicht Tantramassage, jedoch etwas anderes anbietet, was damit harmoniert. Durch den Vortrag in der Praxis und durch einen Arbeitsaustausch mit einem Mann entsteht mehr Zulauf und das möglicherweise entstandene Bild einer alleinstehenden Frau, die Tantramassage anbietet, um eventuell Sex zu wollen, fällt weg.

Im Endeffekt wollen die Leute sehen, wer Du bist. Das ist in jedem Business so. Frauke konnte sich gut mit den Ideen und Vorschlägen anfreunden. Das wären die nächsten Ansätze, damit der Geld- und Businessfluß wieder fließen kann:

  • Vorträge halten (in der eigenen Praxis und außerhalb)
  • in Kooperation gehen
  • präsenter sein
  • mehr Marketing im Internet nutzen (über Facebook, Xing zb)
  • sich einen Mentor oder Coach suchen
  • offen sein für Neuerungen, Angebote

Hier findet Du mehr über das Angebot von Frauke.

Wer bei mir eine Coaching-Stunde für 90 Euro (Preis gültig noch bis Ende Februar) buchen möchte, kann dies hier tun.

Die 15-minütige Kaffeepause auf meiner Website ist nicht als kostenloses Coaching gedacht, sondern ein Gesprächsangebot, dem bei Zusagen ein längerfristiges Coaching von zb. 5 Stunden folgt.

Ich freue mich auf Dich!
Herzliche Grüsse,
Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.