Bist Du der typische Fisch?

Sternzeichen Fische = Sternzeichen Fische?

Vielleicht bist du selbst im Sternzeichen Fische geboren und kennst einen Fische-Menschen, der trotz des gleichen Sternzeichens ganz anders ist als Du? Das liegt an deiner Einzigartigkeit, denn kein Mensch ist so wie der andere. In einem Geburtshoroskop ist das sehr schön abzulesen, wie sich die Planeten dort positionieren.

Es mag auch daran liegen, daß deine Sonne die typische Fische-Sonne ist – also auch im Fische-Haus stehen. Der tropische Tierkreis besteht aus 12 Zeichen und beginnt bei dem Zeichen Widder.

Wenn Du also morgens um 8 / 9 Uhr geboren ist, kann es gut sein, daß Deine Fische-Sonne z.B. im Widder-Haus steht und somit erhält sie zur sensiblen Energie des Fische die impulsive feurige Note des Widder.

Berühmte Fische-Persönlichkeiten: Matthias Schweighöfer (mit Venus und Mars in Fische), Barbara Schöneberger, Wolfgang Petersen, Sharon Stone, Steve Jobs, Nina Hagen, Albert Einstein, Elisabeth Taylor


Sternzeichen Fische ist das sensibelste im Tierkreis. Erfinder, Künstler, Regisseure und manche Schriftsteller tummeln sich unter diesem Zeichen, aber auch Heiler, Mystiker, Träumer und Illusionisten. Denn der typische Fische-Mensch ist romantisch und hat ein immense Vorstellungskraft, ist innerlich mit dem Universum verbunden. Hilfsbereitschaft und das Einfühlen in andere Personen, das liegt ihm einfach. Verträumt und spirituell, besitzt er kreative Phantasie für Malerei, Musik, Dichtung, Schauspielerei. Er ist leicht beeinflussbar und verführbar. Der Fische-Mensch spürt in der Regeln die Emotionen der anderen und saugt diese auf wie ein Schwamm. Deswegen hilft er Menschen so gerne, kann sich schlecht abgrenzen, muß aufpassen, daß er sich nicht in Illusionen und Süchten verliert. Wenn es ihm jedoch gelingt, seine universelle Vorstellung mit gezielter Tatkraft zu bündeln, erreicht er phänomenale Ergebnisse.

Berufung: Alle Berufe, die Einfühlungsvermögen, Hochsensibilität und Hochsensitivität erfordern und ermöglichen, die Intiution brauchen; Musische Berufe, Heilberufe und Berufe mit sozialem Engagement: Heilpraktiker, Mystiker, Therapeut, Regisseur, Fotograf, Parapsychologe, Musiker, Maler, Wein- und Spirituosenhändler, Meeresbiologe, Fischer, Wasserforscher, Künstler, Filmemacher, Sozialtherapeut, Krankenpfleger, Make-up-Artist, Psychologe, Berufe im Sozialbereich mit der Aufgabe, sich selbst nicht zu verlieren.

Seelenort: Alle Orte, die am Wasser liegen, von romantischen Flüssen durchlaufen werden, eine große Verbundenheit mit der Natur und Abgeschiedenheit ermöglichen: Venedig, Jerusalem, Nürnberg (Altstadt), Regensburg,  Portugal, Sri Lanka. Inseln, einsame Gebiete, Fjorden. Wohnung gerne am Meer oder in Flußnähe, romantische, stille Plätze, Wohnungseinrichtung mit weichen, verbundenen Formen.

Eine kurze Deutung der Fische-Sonne in einer Mischqualität:

Fische-Widder: Der impulsive Künstler, der pionierhafte Heiler
Fische-Stier: Materie und Genuss trifft auf Visionen, auch im Finanzbereich
Fische-Zwillinge: Der kommunikative Künstler, der wißbegierige Mystiker, Märchenerzähler
Fische-Krebs: der einfühlsame Heiler, der psychologisch begabte Künstler
Fische-Löwe: der repräsentative Künstler, der verspielte Romantiker und Visionär
Fische-Jungfrau: der analytische Heiler, der ordnende Mystiker
Fische-Waage: der eitle und ästhetische Künstler, der selbstdarstellende Heiler
Fische-Skorpion: der leidenschaftliche Therapeut, der triebhafte Künstler
Fische-Schütze: der spirituelle Künstler, der reisende Heiler
Fische-Steinbock: der unternehmerische Visionär, der strategische Künstler
Fische-Wassermann: der soziale Künstler, der Heiler in der Gruppe
Fische-Fische: der romantische Künstler, der heilende Visionär

Wo steht Deine Fische-Sonne? Hat dir der Artikel gefallen?
Wenn Du Unterstützung bei der Umsetzung deiner Ziele brauchst und schneller Klarheit bekommen möchtest, wie Du deine Berufung mit deinem Seelenort verbindest, lade ich dich zu einer AstroCoaching-Stunde ein.

Ich freue mich auf Dich!
Herzliche Grüsse,
Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •