Leidenschaft und Genuss mit Vollmond in Stier und Sonne in Skorpion

Am Montag, dem 14.11.16 steht die Sonne in Skorpion dem Vollmond in Stier gegenüber. Die Vollmond-Tage sind immer eine gute Zeit, um Altes loszulassen und Neues zu beginnen. Interessant an dieser Konstellation ist die Konjunktion von Lilith und Sonne im leidenschaftlichen Wasserzeichen Skorpion.

Diese Tage könnten von fixen Vorstellungen und körperlicher Leidenschaft geprägt sein. Sonne und Lilith verbinden sich zu einem Konglomerat aus erotischem Begehren und Besitzen wollen – und das Ganze mit Tiefgang. Wir dürfen besonders in diesen Tagen unserem Schatten begegnen, der sich in Form von Wutanfällen und Aggressionen zeigen kann und dem gleichzeitigen Wunsch, sich körperlich zu vereinigen. Die Lilith führt dies gerne ekstatisch aus, oder sie verweigert sich völlig, ganz nach dem Skorpion-Prinzip: Alles oder nichts.
vollmond-november-2016

Vor allem der genussfreudige Mond in Stier spricht das Verlangen nach körperlicher Sinnlichkeit an. Orale Freuden wollen durch Essen befriedigt werden. Mit Lilith in Oppostion kann auch das Gegenteil eintreten: Essens- und Befriedigungsverweigerung sowie selbstzerstörerische Tendenzen. Körperliche Bereiche wie Nacken und Kiefer dürfen gerne besonders verwöhnt werden – Operationen sollten in diesen Bereichen, auch an der Schilddrüse, an Vollmond-Tagen vermieden werden.

Stier und Skorpion sind fixe Zeichen, die gerne andere besitzen – der Stier gerne materielle Dinge, der Skorpion gerne Menschen. Für den Stier ist Sicherheit wichtig, für den Skorpion Leidenschaft und Macht. Im Wunsch nach körperlichem Genuss und der Lust, Sexualität auszuleben, treffen sich beide. Lilith fügt noch den lodernden Wunsch nach Hingabe und Auflösung dazu.

vollmond

Der positive Aspekt von Mond, Sonne und Lilith zu Chiron in Fische zeigt das Bedürfnis auf, nicht nur das Feuer der Begierde leben zu wollen, sondern auch den seelischen Schmerz mit anzuschauen. Mit dieser Konstellation will man sich auf der spirituellen Ebene verbinden. Wenn das Gefühl  des Verlasseinseins auftaucht, will man es am liebsten durch Arbeit oder jegliche andere Ablenkung (Süchte) verdrängen.

Diese Vollmond-Konstellation lädt Dich ein, Deine wahren Bedürfnisse anzuschauen.

Sinnvolle Tätigkeiten in diesen Tagen sind:

  • Sinnliche körperliches Verwöhnen durch Massage (besonders an Kiefer und Nacken), dein Lieblingsessen, Düfte, heißes Bad, und weiteres mehr…
  • Entspannung für Kiefer und Übung für die Schilddrüse (Beine nach oben, damit das Blut durch die Schilddrüse zirkuliert)
  • Beckenübungen – da Skorpion die Geschlechtsorgane betrifft
  • Verbinde dich mit der Natur – wichtig für den erdigen Stier-Mond
  • Kreativität
  • Achte auf Deine Träume, und „höre zu“, was sie Dir sagen

Lebe Deine Empfindungen und sei liebevoll zu Dir!


Dies gilt nicht nur für die Vollmondtage. 
Es lohnt sich auch, einen Blick auf deine Mondstellung im Horoskop mit all seiner Aspektierung zu werfen, vor allem, wenn er eine herausragende Konstellation in deinem Horoskop aufweist.

Möchtest Du mehr darüber wissen, wie Du dein Potenzial an Deinem Seelenort lebst?

Dann lade ich Dich zu einer Stunde AstroCoaching ein. Hier erfährst Du mehr darüber.

Herzliche Grüsse,

Anna

anna-logo_new

newsletter Deine Email ist sicher und Du erhältst keine Spam
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •