Neumond in Wassermann: Mach´ dich auf den Weg

Am 24.01.2020 steht der Mond neben der Sonne im zukunftsorientierten Zeichen Wassermann. Neumond ist immer ein gute Zeit für einen Neuanfang.

 
Der Wassermann ist ein Entdecker und lässt sich gerne auf neue Frequenzen ein. Für manche mag sein Wirken provozierend sein; er lässt sich in keine Schublade einordnen, so sehr du es auch versuchst.
 
Der Wassermann hat ein überpersönliches Ziel; er möchte die Gesellschaft zum Wohle aller reformieren. Er lebt gerne freiheitlich und selbstbestimmt, mit einer individuellen Note. Dies ist das Thema von diesem Neumond.
 
Wichtige Aspekte:
Das Quadrat zu Uranus in Stier, dem Regent des Wassermann, könnte dich zu spontanen Aktivitäten auffordern. Diese Konstellation steht für unzählige Möglichkeiten. Vielleicht führt das dazu, keine Entscheidung zu treffen. Doch spricht sie auch für die Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen und in jeder Situation einen Weg zu finden. Wenn der Wassermann eine Entscheidjung gerroffen hat, bleibt er auch dabei.
Umzüge, Auswandern, aus der Wohnung ausziehen – du oder jemand anderes – Wohnung umstellen, Platz machen, damit du dich wohler fühlst, sind ebenfalls mit diesem Aspekt angezeigt.
Neumond in Wassermann, 24.01.2020, 22:41:54 Uhr, Berlin
 
Das Sextil zu Chiron ist eine gute Gelegenheit, sich um den eigenen Selbstausdruck zu kümmern. Mit dem Aspekt zu Sonne und Mond werden Verletzungen angesprochen, die durchaus von Vater und Mutter herrühren oder von Autoritäten. Fühlst du dich in manchen Bereichen unsicher, im Auftreten? Wo möchtest du mehr gesehen werden? Vielleicht möchtest du dich anders kleiden, was Neues ausprobieren, z.B. dich mehr schmücken. Diese Konstellation steht für die Gabe, andere in ihrem Selbstausdruck und ihrem Selbstbewusstsein zu stärken, aber auch verletzte Gefühle zu heilen.
 
Die Beschäftigung mit dem inneren Kind, mal was Neues in Bezug auf Auftreten auszuprobieren, ist sicherlich unterstützend. Dies kann z.B. die Teilnahme an einem Improvisationstheater sein. Alles, was die Ängste vor dem Selbstausdruck nimmt, ist förderlich.
 
Lilith steht noch im Zeichen Fische. Die Bereitschaft für eine mystische Vereinigung ist groß, auch wenn dafür „Opfer“ gebracht werden. Am 27.01. wandert sie in das Zeichen Widder und bleibt dort bis Oktober. Dann verstärkt sich die Abenteuerlust, unterschwellige Aggressionen kommen ans Tageslicht, der Wunsch nach Gleichberechtigung verstärkt sich.
 
Mach dich auf den Weg – so lautet das Motto. Dies kann eine innere, aber auch eine reale Reise sein.
 
 
Ich wünsche dir eine wunderbare Neumond-Zeit an deinem Seelenort!
 
Möchtest du mehr über deinen Seelenort und deine Berufung erfahren? Der AstroTagesWorkshop findet am 14.März in Fürth bei Nürnberg statt.
 
Liebe Grüsse,
Anna
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •