Mars in Widder 28.06.2020 – 06.01.2021 Krieg und Frieden: Im Innen und im Außen

Mars steht dieses Jahr besonders lange als Regent im Zeichen Widder, vom 28.06.-06.01.2021. Die Dynamik, selbst bestimmt zu sein ist besonders stark, vor allem auch mit Lilith im Zeichen Widder. Diese Zeit ist eine Aufforderung und eine Chance, mehr ins Bewusstsein zu kommen.

Das Zeichen Widder ist das Domizil von Mars. Hier wirkt er sehr authentisch. Dies kann in beide Richtungen verlaufen: Einerseits fokussiert, führend, pionierhaft, befreiend. Andererseits wütend, wild um sich schlagend, sinnlos Streit anzettelnd, zerstörend. Beides ist möglich.
Vor allem die Aspekte zum Steinbock-Stellium entzünden die feurige Energie des Mars.

Widder/Mars konstruktiv
Er besitzt Durchsetzungsfähigkeit, Selbstbehauptung, Aktivität, Mut und hat die Fähigkeit, Initiative zu ergreifen. Er setzt seine Energien konstruktiv ein. Er entwickelt reale Führungsqualitäten und ist sehr zielbewusst.

Widder/Mars problematisch
Er verwickelt sich dauernd in Streit und greift beim geringsten Anlass an. Er gibt sich stärker als er ist. Er hat Schwierigkeiten auf Grund von Voreiligkeit und Rücksichtslosigkeit. Er ist egoistisch und aggressiv. 


Mars in Widder, 28.06.2020 – 06.01.2021

Rückläufiger Mars: 10.09.-14.11. 
Mars wird im Zeichen Widder rück- und wieder direktläufig, bleibt also in diesem Zeichen. Dies war das letzte Mal 1988 und 1941 der Fall. Die kardinalen Zeichen Widder, Krebs, Waage und Steinbock spüren die Rückläufigkeit und die aktuelle Situation mit Jupiter, Saturn und Pluto am meisten. Vor allem, wenn sie in der zweiten und dritten Dekade geboren sind.

Was ist wichtig zu beachten:
Ein rückläufiger Mars ist kein guter Zeitpunkt, um etwas Neues anzufangen.
Stichworte: Autokauf oder Gewerbeanmeldung besser auf die Direktläufigkeit verlegen, alter Ärger zeigt sich erneut, Achtung beim Umgang mit Eisengeräten – Gefahr der Verletzung durch Unachtsamkeit; weiterhin können sich Streitigkeiten, Verzögerungen, Autoritätskonflikte, Dominanzverhalten und Freiheitseinschränkung vermehrt zeigen.
Tipps: Geduldig sein, Vom Gaspedal runter. Dinge auch mal sein lassen. Nicht zuviel von sich und anderen fordern. Aggression und Unruhe durch Kreativität oder Sport befreien.

Die rückläufige Phase ist eine gute Zeit, die Unternehmungen zu überprüfen – was willst du wirklich?

Weitere Asteroiden und berechnete Punkte in dementsprechendem Haus:
Chiron in Widder:  große Möglichkeit zur Erkenntnis und zur Selbstheilung im Bereich Selbstsausdruck – Unsicherheiten
Lilith – 21.10. in Widder: weibliche Erwachung, verstärkt die kämpferische und Freiheit orientierte Energie

Wichtige Aspekte in diesem Jahr:

Mars Quadrat Pluto: starke Auswirkung
Thema in Stichworten: Macht und Aktion in Konflikt. 
Heftigkeit, Streitlust, Aus der Angst in die Machtannahme, in die Freiheit. Ur-Angst/Ur-Vertrauen. Krieg gegen sich selbst, im Innen. Positiv: sportliche Meisterschaft. Leidenschaftlicher Tatendrang bis zur Besessenheit. Angst vor offener Aggression, Angst vor eigenen unkontrollierten Ausbrüchen. Aspekt führt zum Erleben einer fremden Übermacht, erlebt sich in der Opferrolle. Tendenz zu Manipulation, triebhafter Sexualität. Angst vor der männlichen Sexualität.
Aufgabe: zur eigenen Kraft stehen und ihr Ausdruck verleihen. Bei positivem Umgang entsteht enorme Leistungsfähigkeit.

Mars Quadrat Jupiter: Enthusiasmus und Tatkraft werden hier noch größer, können sich kaum beherrschen. Man bekommt selten genug und will immer mehr. Man sucht Abenteuer, ist streitlustig, wenn es um eigene Ideale geht. Geht über seine Kräfte hinaus. Ist ein Kämpfer für Ehrlichkeit. Kann andere stimulieren.
Aufgabe: Ziel und Aktion in gutem Mass halten.

Mars Quadrat Saturn: Unsicherheit zwischen Eigenwille und Anpassung, zwischen Neuem und Bewährtem. Spannungsfeld zwischen Handlungsimpuls und Verantwortungsbewusstsein. Die Spontaneität wird unterdrückt und Leistung gefordert. Verstärkt die Ausdauer, vermindert die  Spontanität. Stellt hohe Anforderungen an eigene Leistung, erträgt Kritik schlecht. Sabotiert sich eventuell selbst kurz vor dem Ziel. Neigt zu Autoritätskonflikten und/oder Berührungsängsten. Verwirklicht die Ziele von Eltern und Gesellschaft vor den eigenen: Dies ist jetzt spannend, da viele Eltern sich z.B. gegegn die Massnahmen wehren, die ihren Kindern auferlegt werden.
Aufgabe: Aufforderung, menschlich und im Sinne der Menschheit zu handeln

Sextil Neptun zu Jupiter, Saturn und Pluto:
Wir manifestieren unbewusst. Wenn wir bewusst manifestieren, können wir unglaublich große Dinge erreichen. Das wissen wir schon lange. Doch nutzt du die Kraft der Gedanken, um sie in die richtige Richtung zu lenken? Mit reiner Gedankenkraft kannst du Dinge und Situationen in dein Leben ziehen, die du haben möchtest. Unbewusstes Manifestieren funktioniert genauso wie bewusstes Manifestieren. Das wirkrt sich ebenfalls auf das Kollektiv aus.

Nutze gezielt die Zeit des rückläufigen Mars in Widder.
Im Video findest du weitere Informationen zu deinem Sternzeichen.

Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit an deinem Seelenort!
Liebe Grüße,
Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •