Was hat der Mond in meinem Horoskop mit meiner Berufung zu tun?

Der Mond entspricht im Horoskop dem inneren Kind und zeigt unsere Gefühle, unser Unterbewusstein, unsere Ängste, Suche nach Geborgenheit, Verbindung zur Mutter, und auch unsere Spielfreude, unser kindliches Sein.

Wir Erwachsenen denken manchmal, daß wir unser Leben mit dem Verstand lenken können, doch in Wahrheit steuern unsere Gefühle, unser Unterbewusstsein unsere Handlungen. Deswegen ist es so wichtig, unserem Mond besondere Bedeutung im Horoskop zu schenken – nicht nur wenn es um Berufung geht.

Der Mond enstpricht dem inneren Kind im Horoskop

Als Regent steht er im Zeichen Krebs. In diesem wässrigen weiblichen kardinalen Zeichen fühlt er sich am wohlsten; da kann das innere Kind seine Emotionen am besten ausleben. Der Krebs hat grundsätzlich ein psychologisches Talent; der Mond, das innere Kind braucht die Sicherheit, dass es mit seinen Ängsten und Sorgen, aber auch mit seiner Spielfreude, Neugierde, und kindlichem Empfinden gut aufgehoben ist.

Doch nicht jeder hat seinen Mond im Zeichen Krebs stehen. In Feuerzeichen reagiert der Mond impulsiver, aufbrausender, aggressiver, ichbezogener, will sich körperlich austoben, vor allem in Widder, in Löwe wird er verspielter, in Schütze hüpft er von Spielzeug zu Spielzeug.

In Erdzeichen fühlt er sich sinnlicher, vor allem in Stier; vielleicht saugt man gerne an der Brust, nascht und isst gerne. Der Jungfrau-Mond analysiert mehr die Gefühle, der Steinbock-Mond braucht Anerkennung und musste vielleicht schon früh erwachsen sein.

Der luftige Zwillinge-Mond redet gerne und lässt sich oberflächlich auf Nähe ein, in Waage schaut man, was der andere fühlt und passt sich eher an, und in Wassermann sucht man eher die Freiheit als Nähe.

In wässrigen Krebs fühlt sich der Mond am wohlsten. Der Skorpion-Mond wühlt in Gefühlen, grübelt tiefleidenschaftlich. In Fische saugt er die Emotionen anderer auf wie ein Schwamm und wird sehr hochsensibel und hochsensitiv.

Schau also bei dir im Horoskop nach, in welchem Zeichen und in welchem Haus dein Mond steht – oft ist es eine Mischqualität aus zwei Elementen.

Ich wünsche Dir eine tolle Zeit an deinem Seelenort – mit all deinen Gefühlen.

Möchtest Du mehr über deine Berufung wissen?

Dann lade ich dich zu einer Berufungs-Analyse ein.

Ich freue mich auf Dich!

Herzliche Grüsse,
Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •