Neumond in Steinbock – Prüftstein der Meisterschaft

Der Neumond in Steinbock am 13.Januar ist als erster Neumond in diesem Jahr eine gute Gelegenheit, sich auf die innere Kraft zu besinnen. Die Pluto-Konjunktion zu Sonne und Mond verstärkt die Gefühlswelt und den Wunsch, Veränderungen vorzunehmen und zwar auf die eigene Art.

Uranus in Stier, der am 14.Januar direktläufig wird und somit neue Fahrt aufnimmt, bringt unruhige und aufrührerische Energie mit sich. Vor allem zusammen mit Mars und Lilith in der Verbindung geht es auf zu neuen Erlebnissen und Horizonten. Ein neuer Seelenort wird angepeilt, endlich die Selbständigkeit, die Suche nach der richtigen Gemeinschaft oder den Gleichgesinnten nimmt zu. Oder man erkennt die Schätze, die man im Leben hat und ist sich dessen mehr bewusst.


Neumond in Steinbock, 13.01.2021, 06:05 MEZ Berlin

Das alles, wo gleichzeitig im Kollektiv, im politischen Bereich viel Veränderung ansteht. Es ist ein Neumond, der auf der persönlichen Ebene ein Prüfstein der Meisterschaft ist: Bist du gut in dir gefestigt und kennst du deinen Weg?

Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit an deinem Seelenort! Liebe Grüße, Anna
Ziehe hier gratis deine Astrokarte.

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •