September: Wahrheit und Glaube an deinem Seelenort

Die Zeitqualität des Septembers spricht dafür, sich aus alten Unwahrheiten zu befreien und den Glauben an Geschichten aufzugeben, die in Wirklichkeit nicht existieren. Mars und Lilith am absteigendem Mondknoten sorgen für Unabhängigkeit und Freiheit an deinem Seelenort.


DSGVO-konform- s.u.  Datenschutzerklärung

Achte darauf, von welchen Bildern Du dich beeinflussen lässt. Tierbilder anzuschauen ist besser als neue Katastrophennachrichten. Sei selbst kreativ, anstatt NUR zuzuschauen, was andere auf sozialen Medien tun. Folge deiner Berufung, dem Ruf deines Herzens. Dafür steht der Suchaspekt (die Quinkunx) von Saturn in Steinbock zu Mondknoten in Löwe durch den ganzen Monat hindurch.

Die Sonne steht im erdigen beweglichen Zeichen Jungfrau. Dies ist eine Einladung, sich innerlich zu reinigen, etwas für deine Berufung zu tun. Gehe in die Natur, sei aktiv!

Der Kommunikationsplanet Merkur befindet sich in Löwe und wandert am 06.09. in das Zeichen Jungfrau. Dort steht er bis zum 22.09. als Abenstern-Regent in seinem Zeichen. Nutze seine analytische Qualität!

Venus steht als Abendstern-Regentin im Zeichen Waage. Verschönere deinen Seelenort, kleide dich bewusst, besuche ästhetische Orte wie z.B. eine Kunstausstellung oder einen anderen kulturellen Ort, das tut dieser Venus gut.
Vom 07.09.-18.09. geht die Liebesgöttin eine Opposition mit Uranus in Stier ein. Dies lädt ein, umzudenken, wenn die Beziehung nicht so harmonisch ist. Auf welche höhere Ebene möchte deine Beziehung gehoben werden? Vor allem, wenn Venus an Neumond, am 09.09. in das Zeichen Skorpion wandert, wird das Thema sexuelle, finanzielle Abhängigkeit, Eifersucht, alles-oder-nichts-Standpunkt in der Liebe aus den Ankern gehoben. Dazu mache ich einen Workshop, denn die Venus wird im Oktober im Zeichen Skorpion rückläufig. Beziehungen möchten also genauer unter die Lupe genommen werden.

Mars ist wieder direktläufig und wandert am 11.09. von Steinbock in das luftige Zeichen Wassermann.

Jupiter steht im Zeichen Skorpion bis 08. November 2018.

Noch bis zum 06.September ist Saturn als Regent in Steinbock rückläufig.

Am 09.09. um 20.01 Uhr exakt MEZ befindet sich der Neumond in Jungfrau.

Neumond in Jungfrau: Guter Zeitpunkt für innere Reinigung – was möchtest Du für die Natur, für dich an deinem Seelenort tun? Lösungen nicht aus dem Verstand, sondern aus dem Gefühl heraus treffen. Sortiere aus: Was brauchst Du wirklich, was nicht? Das kann physischer Natur sein oder gefühlt. Die Opposition zum rückläufigen Neptun in Fische spricht für vernebelte Intuition, das Sextil zu Jupiter in Skorpion für Klarheit in Beziehungen, das Trigon zum rückläufigen Pluto in Steinbock für machtvolle Umsetzung deiner Berufung.

Neumond in Jungfrau, 09.09.18., 20.01 Uhr MEZ Berlin

Das Spannungsquadrat (Venus, Mars, Uranus, Mondknoten) deutet auf Unruhe: Wo geht’s hin? Wie sieht es in der Beziehung und Berufung aus? Grundsätzlich ist im September viel Weiterentwicklung, Aufbruch zu inneren neuen Ufern abzulesen.

Am 09.09. wandert wie schon oben erwähnt die Venus in den Skorpion. Das Thema Abhängigkeit, Sexualität wird die nächsten Monate angeheizt, denn sie wird im Oktober rückläufig und bleibt über längere Zeit im Zeichen Skorpion.

Am 11.09. wandert Mars in das Zeichen Wassermann. Er war 5 Monate rückläufig und steht bis in den Oktober hinein am absteigenden Mondknoten. Ab 14.09. – 27.09. befindet sich Mars mit Lilith in Konjunktion mit dem absteigenden Mondknoten. Gleichberechtigung, Freiheit in Teams, Gruppen, konventionelle Frauenrollen möchten abgelegt, auf eine neue Ebene gebracht werden. Überhaupt das Mann- und Frauenbild. Wie gehen wir miteinander um? Was denken Mann und  Frau voneinander?

Vom 09.09.-25.09. gibt es ein Spannungsdreieck von Mars in Wassermann zu Uranus in Stier und Mondknoten in Löwe. Wo liegen deine Stärken? Wo fühlst Du dich eingeengt? Der Ruf nach Veränderungen in die Freiheit wird dringlich, es kann sich anfühlen, als möchtest Du Ketten sprengen.

Vom 16.-26.09. gehen die Sonne und Merkur eine Konjunktion in Jungfrau ein. Dies begünstigt pragmatische Umsetzung und Lösungsfindung. Sei nicht zu perfekt! Achte darauf, daß Du in der Freude bist. Merkur wandert am 22.09., am 23.09. die Sonne in das luftige kardinale Zeichen Waage. Beide zeigen sich harmoniebedürftiger. Umgebe dich mit Menschen, die dir gut tun. Gehe keine unguten Kompromisse ein. Darauf deutet das Spannungsdreieck von Sonne, Merkur zu Saturn und Chiron in Widder vom 20.-27.09.

Der Vollmond in Widder am 25.09. um 04.52 Uhr MEZ wird von mehreren spannenden Aspektfiguren begleitet: einem Großen Trigon von Sonne-Merkur zum Berufungshaus und zu Lilith, Mars, dem absteigenden Mondknoten. Die Zukunft möchte aus der Vergangenheit neu geschrieben werden oder: Die Menschheit kann ihre Vergangenheit neu schreiben. Es gibt auch fast ein verzogenes Pentagramm von Sonne-Merkur zum Mondknoten, Berufungshaus, Mond mit Chiron und dem absteigenend Mondknoten, Mars und Lilith. Es sind fruchtbare Aspekte, die verheißungsvoll auf darauf deuten, etwas Gutes Größeres zu schaffen.

Der Mond in Widder möchte sein Ding impulsiv durchsetzen, was der harmonischen Waage-Sonne zuwiderläuft. Chiron, noch in Widder, wandert am nächsten Tag in das Zeichen Fische. Immer wieder geht es darum, unser seelisches Potenzial und das der anderen zu erkennen und zu fördern.

Wir können große Dinge schaffen, dafür spricht das magische Rechteck von Sonne, Merkur zu Mondknoten in Löwe, Mond und Chiron und Mars, Lilith und dem absteigenden Mondknoten. Höre auf, gegen dichh selbst zu kämpfen. Erkenne deine Talente und die der anderen an. Solange wir unzufrieden sind, wird es keinen Frieden in der Welt geben.

Die inneren und äußeren Ketten sprengen, darauf deutet das Spannungsdreieck von Mondknoten, Mond und Chiron zu Mars, Lilith und absteigenden Mondkoten. Dieses Dreieck spiegelt sich fast mit dem Spannungsdreieck von Sonne, Merkur zum rückläufigen Saturn und zum Mond und Chiron und der Suchaspekt vom Mondknoten zum Saturn.

Werde dir mehr und mehr bewusst, warum Du hier bist. Das gilt für uns alle.

Tipps für den September:

  • Reinige deinen Seelenort
  • Tue aktiv etwas für deine Berufung
  • Welche Menschen tun dir gut, welche nicht?
  • Vermeide Operationen im Kopfbereich, auch an Zähnen sollten um den Vollmond herum
  • Suche Kraftplätze an deinem Seelenort auf
  • Nimm dir Zeit für dich

Ich wünsche dir eine wunderbare September-Zeit an deinem Seelenort!

Angebote für persönliche Coachings findest Du hier!

Liebe Grüße,

Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •