Wie Du das Beste aus Deinem Lebensort machst oder ist es wirklich Zeit auszuwandern

3 Tipps wie Du jetzt schon besser leben kannst

Bist Du glücklich an Deinem Lebensort oder auch auf der Suche nach dem passenden Kraftplatz? Manche behaupten, man kann überall Zuhause sein, besonders im Zeitalter des digitalen Nomadentums. Erfahrungsgemäß gibt es jedoch bestimmte Orte, an denen Du glücklicher als an anderen bist und diese förderlicher für Deine Beziehungen, Dein Business und Dein Wohlbefinden sind.

girl-622534_640

Dein Lebensort = Dein Seelenort

Den Lebensort definiere ich gerne als Seelenort. Das ist der Ort, wo sich Deine Seele am wohlsten fühlt und Du Dein Potential entfaltest, in Erfüllung und Sinnlichkeit.

Stell Dir vor, was Du alles an Deinem jetzigen Ort bereits erlebst.

  • Ist es das, was du wirklich brauchst?
  • Oder merkst Du, daß Dich wirklich nichts mehr reizt,
  • Dein Business nicht wächst
  • und es entwickeln sich keine förderlichen Beziehungen, ob es nun Liebes- oder Freundschaftsbeziehungen sind
  • Sehnst Du Dich nach der wärmenden Sonne und Dich grüßt der bewölkte Himmel?
  • Spürst Du, daß Du Altes loslassen und Neues Magisches in Dein Leben ziehen möchtest?

Um herauszufinden, ob ein Umzug oder Auswandern das richtige für Dich ist, schlage ich Dir vor, diese 3 Dinge schon jetzt umzusetzen:

3 Tipps wie Du das Beste aus Deinem Lebensort machst

1. Schaffe Klarheit und räume auf

Aufräumen in der Wohnung ist wichtig. Brauchst Du wirklich alles, was Du hast? Ziehst Du all Deine Kleidung an? Gibt es Gegenstände, die Dich an vergangene Situationen erinnern und Schmerz in Dir hervorrufen? Sind im Kühlschrank alte Lebensmittel? Reinige Deine Wohnung und trenne Dich von Altlasten.

Klarheit schaffen in Dir drin und in Beziehungen hilft ungemein, um zu sehen, was direkt vor Dir liegt. Nimmst Du zu sehr Rücksicht auf andere und tust daher nicht das, was Du selbst willst? Dieses Aufschieben führt zu einer dauerhaften Unzufriedenheit und dazu, daß auch das Geld nicht fließt und Partnerschaften sich verschlechtern. Frag Dich jeden Tag, was Du heute gerne erleben und erledigen möchtest.

Ein verwirrter Geist ist nicht besonders hilfreich, um nächste Schritte zu planen. Meditation und Yoga praktizieren, alles was Du gerne tust um Dich zu zentrieren, Dich auch körperlich zu spüren, kannst Du jetzt schon tun. Auch mal öfters Alkohol und andere Suchtmittel sein lassen. Tu das Beste für Dich!

2. Stelle Dir die richtigen Fragen

Wir stellen uns oft die falschen Fragen und finden dann nicht die richtigen Antworten.
Was meine ich damit?
Anstatt die Situation so zu akzeptieren, wie sie ist und zu resignieren, frage Dich lieber:

  • Was willst Du wirklich?
  • Was willst Du erreichen?
  • Warum tust Du es noch nicht?
  • Was kannst Du jetzt sofort tun?

Sei liebevoll zu Dir, verwöhne Dich und erkenne Deine Leistungen an und stelle Dir immer wieder diese Fragen. Wenn Du Dir diese Fragen nicht selbst beantworten kannst, nimm Dir einen Coach, von dem Du meinst, daß er Dir helfen kann.
Der richtige Coach kann Dein Leben verändern.

Schreibe täglich, in kurzen Stichpunkten, Deine Ziele auf. Am besten welche für den heutigen Tag und für das ganze Jahr, diese auch wiederholt. Dein Geist liebt Training und Repitition!

3. Triff eine Entscheidung

Eines Tages kommt der Moment und Du triffst einen Entscheidung. Wenn Du einen neuen Lebensort suchst, der Dir die Erfüllung schenken soll, wirst Du Dich auf den Weg machen. Oder Du bleibst und entscheidest Dich, hier und jetzt Deinen Weg zu gehen -Dich klarer zu positionieren, neue Menschen kennen zu lernen, auch in der Beziehung eine Entscheidung zu treffen.

Denn eine Entscheidung treffen hat erst etwas mit ENT-SCHEIDEN, also mit einer Trennung and dann auch mit Aufblühen zu tun. Die Menschen, die sich für sich entscheiden, also von etwas trennen, von einer Idee, einem Menschen oder einer Gruppe, blühen danach so richtig auf, weil dieser Schritt ihren Selbstwert stärkt.

Ich schlage Dir vor, auf Deine Intuition zu hören und die oberen drei Punkte zu verinnerlichen. Wenn es einen Ort gibt, der Dich magisch anzieht, dann schau wie Du dorthin kommst! Es gibt immer einen Weg, wenn es der richtige ist.


Was sich für mich durch mein Auswandern nach Griechenland verändert hat

Ich habe mein Zuhause gefunden. Die Rastlosigkeit ist beendet und dafür hat sich die Sinnlichkeit entfaltet. Das liegt am glasklären türkisen Meer, am frischen gesunden Essen, der lebenslustvollen Mentalität. Die wunderschönen Oliven- und Zitronenbäume und die archaischen Plätze und dann wieder das Treiben in Athen erfüllen mich.
Am Meer lebend, habe ich mit dem AstroCoaching angefangen und mein erstes Buch geschrieben. In Athen hatte ich zeitweilig einen Job und habe ich die ersten Coaching-Seminare gegeben. Die Natur inspiriert mich sehr und ist förderlich für mein Business.
Ich habe die Hilfsbereitschaft der Griechen kennen gelernt und ihre großartige Kunst, das Leben zu genießen. Dies wird besonders in Deutschlands Zeitungen angeprangert und unwahr dargestellt. Eine Wahrheit ist: Die Griechen mögen die Deutschen sehr. Ich kenne viele Liebhaber dieses Landes, die diese Genießer-Kunst selbst schon einmal erlebt haben. Die Sonne, das Essen, die poetische Musik, im Moment sein und ihn lieben, das sind wertvolle Erlebnisse für mich. Dies möchte ich täglich erfahren, nicht nur im Urlaub.


Wie du das Beste aus Deinem Lebensort machst

Wenn du dir jetzt auch die Frage stellst, wie du das Beste aus Deinem Lebensort machst und die Entscheidung für eine neuen Lebensort triffst, stellen sich oft folgende Fragen:

• Was ist Dein wirklicher Seelenplan?
• Was ist Deine wahre Berufung?
• Welche Qualität hat Dein idealer Lebensort?

Als AstroCoach sehe ich soviel Potential in jedem Menschen, es liegt wirklich an Dir es umzusetzen. Es geht nicht von heute auf morgen, eine Veränderung braucht Zeit. Wichtig ist jedoch, daß Du viele Dinge ausprobierst und dazu möchte ich Dich einladen. Glaube mir, es lohnt sich und ist möglich.

Hätte ich mich nicht auf den Weg gemacht, würde nicht meine Berufung leben, in der ich Menschen durch Astrologie und Coaching ihre Bestätigung für die Richtigkeit ihres Weges gebe.
Eines ist sicher: Wenn ich es kann, dann kannst du auch Deinen Seelenweg begeben.

Anhand Deines Geburtshoroskops erkennen wir Deine Berufung, Dein Seelenplan, Deine Kommunikations-und Beziehungsausrichtung, und wie die Qualität Deines gewünschten Seelenortes aussieht.

Hier geht es zum AstroCoaching

Möchtest Du wissen, ob ich der richtige Coach für Dich bin, wenn es um ein längerfristiges Coaching geht? Buche unverbindlich eine Coffee-Time-Session mit mir.

Ich freue mich sehr auf Dich!
Herzliche Grüsse,
Deine Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •