Aprilvision: Säe deine Samen mit Lust

Der gesamte April ist aufgrund seiner erdigen und feurigen Energie eine Einladung, an deinen Vorhaben dran zu bleiben und sie entspannt Schritt für Schritt umzusetzen. Die Anhäufung von Planeten im Zeichen Widder und Steinbock (Stellia) könnten einerseits impulsiv, spontan und selbst behauptend gelebt werden und andererseits verlangt die Berufung eine Disziplin und Ausdauer, vielleicht drücken noch Zwänge und Versagensängste.

Neben Merkur in Widder und Jupiter in Skorpion gibt es diesen Monat zwei weitere rückläufigen Planeten: Saturn und Pluto in Steinbock. Dies dürfte sich gesellschaftlich und politisch ebenfalls bemerkbar machen.

Die Liebesgöttin Venus steht als Morgenstern-Regentin im genussfreudigen erdigen Zeichen Stier.

Der Aktionsplanet Mars steht bis zum 16.05. in Steinbock. Hier steht er in seiner Würde erhöht und verhilft uns zu Ausdauer und planerischer Umsetzung.

Jupiter steht in Skorpion bis zum 08.11.18. leitet uns auf die Sinnsuche zu unserer wahren Sexualität, er sieht hinter die Geheimnisse und Machenschaften. Er ist rückläufig bis zum 10.Juli.

Saturn in Steinbock bis 22.03.2020 sorgt für die nötige Innenschau, da wir von außen dazu gezwungen werden. Er wird rückläufig vom 18.04. – 06.09.18.

Uranus in Widder (bis 15.05.2018) ist einer der transsaturnischen Planeten und betrifft immer das Kollektiv. Grundsätzlich steht er für  Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und Spontanität. Das Feuer kann sich sehr schnell entzünden und zu Explosionen führen, aber auch zu grandiosen Erfindungen.

Neptun in Fische (2012-2026) betrifft ebenfalls die Allgemeinheit. Er steht als Regent in seinem Zeichen und öffnet uns die Tore zur spirituellen Welt und den höheren Ebenen. Seine Energie vermittelt uns das Wissen, daß wir mit dem Kosmos verbunden sind. Er zeigt auf nebulöse, illusorische (Tag-)träume, verborgene Ängste, deutet auf Hellsichtigkeit und alle sensitiven und sensiblen Empfindungen. Mystiker, Heiler und Künstler fühlen sich hier zuhause, da der Neptun imaginäre Bilder hervorruft.

Pluto in Steinbock  (2008-2023) wird uns in kommenden Jahren noch öfters politische Kämpfe und Ablösungen aufzeigen.  Wir alle sehen Neuerungen in Gesellschaft, Politik, Sozialem. Wer regiert die Welt, bzw. was ist dein Beitrag dazu? Dazu gehört auch, aus dem alten, abgedienten Arbeitssystem auszusteigen und neue freiere Lebensmodelle zu erschaffen. Er wird rückläufig vom 22.04. – 01.10.18.

Mit Mondknoten in Löwe bis 18.11. spielt das eigene kreative Schaffen die wesentliche Rolle. Wirke aus der Freude heraus.

Chiron in Fische fordert auf, die eigenen Wunden und Kritikfähigkeit anzuschauen. Solange man den persönlichen Schmerz mit Süchten oder Ausreden zudeckt, zeigt er sich umsomehr durch neue Menschen und in neuen Situationen.

Die dunkle, lustvolle Mondgöttin Lilith wandert von Steinbock in Wassermann und wieder zurück in das feurige Zeichen Schütze. Sie zeigt auf unausgesprochene Wünsche und mag Unbewusstes sichtbarer machen.

Am 01.04. steht die Sonne in Konjunktion mit dem rückläufigen Merkur in Widder. Gespräche könnten klärend sein, achte auf vorschnelle Äußerungen. Vor allem das Quadrat zu der Mars-Saturn-Konjunktion in Steinbock die erste Woche könnte von Ungeduld, wenig Ausdauer und andererseits zielstrebigen Planungen geprägt sein.

Der positive Aspekt (Trigon) der erdigen Venus abwechselnd zu Mars, Saturn und Pluto sorgt für eine gute Verbindung der weiblichen und männlichen Energie und ebenfalls für erfolgreiche pragmatische Umsetzung. Säe deine Samen mit Lust, damit Du diese später ernten kannst.

Für geniale Geistesblitze, aber auch Unruhe und größere Freiheitsliebe könnte die Sonne-Uranus-Konjunktion in Widder vom 11.04.-24.04. sorgen.

Am 15.04. wird Merkur in Widder wird wieder direktläufig. Die Kommunikation, Kauf und Verkauf dürften wieder freier fließen.

Am 16.04. begrüsst uns der Neumond in Widder mit einer Mond-Sonne-Uranus-Konjunktion. Das Spannungs-Quadrat zu Pluto in Steinbock könnte auf gesellschaftliche Zwänge hindeuten, denen sich dieser freiheitsliebende Neumond ungern beugt. Der positive Aspekt (Trigon) zu Lilith knapp in Schütze könnte die wahre Intention über die eigenen Vorhaben bewusster machen.

Am 17.04. wandert Chiron, der verwundete Heiler in das feurige kardinale Zeichen Widder. Hier möchte er besonders anderen Menschen zu ihrem eigenen Selbstausdruck und zur Selbständigkeit verhelfen.

Eintritt Rückläufigkeit Saturn in Steinbock 18.04.18 um 03.46 MEZ Berlin


Vom 18.04. – 06.09.18 wird Saturn in Steinbock (20.12.18 – 22.03.2020 ) rückläufig. Er ist zum Eintritt der Rückläufigkeit (auf 9 08′ , 03.46 MEZ Berlin) mit einem Anderthalbquadrat zum Mond in Stier, jedoch durch keinen Hauptaspekt mit einem anderen Planeten verbunden. Die Saturn in Steinbock-Energie könnte also in der Rückläufigkeit noch stärker zum Ausdruck gebracht werden: durch mehr Bedürfnis nach Anerkennung, es nochmal allen recht machen wollen, Versagensängste könnten stärker werden, und gleichzeitig Stabilität in der Berufung finden, strategische Planung gut umsetzen.
Deine Berufung, deine Position in der Öffentlichkeit erfordert von dir mehr Aufmerksamkeit und Klarheit: Wo sind noch Verbesserungen nötig? Siehst Du deinen Weg klar oder gibt es noch dunkle Stellen?

Diese Planetenkonstellation ist förderlich für alle Managerqualitäten. Sei deine eigene ManagerIn!

Am 20.04. wandert die Sonne in das weibliche erdige fixe Zeichen Stier. Der Stier ist gerne bodenständig und möchte alles für die Dauer bewahren. Eher häuslich orientiert, hängt er an Grund und Boden und an Menschen. Zuweilen zeigt er sich besitzergreifend und dann eifersüchtig. Er liebt Luxus, und deswegen eine schöne behagliche Wohnung. Vor allem liebt er kulinarische Genüsse und exquisites Essen. Sinnlich sein und genießen fallen dem Stier leicht; da ist er in seinem Element. Der typische Stier-Mensch ist ausdauernd und sehr beharrlich, was ihm zu seinen vorgenommenen Zielen verhilft. Da er materielle Sachen schätzt, beschäftigt er sich gerne mit Werten und Finanzen – allem, was „down to earth“ ist.

Vom 22.04. – 01.10.18 wird Pluto in Steinbock rückläufig. Die positiven Aspekte zu Mars (Konjunktion) und Jupiter (Sextil) deuten auf starke Umsetzung, Machtannahme und innere Transformation hin. Bei einer Rückläufigkeit werden diese Themen meistens verstärkt.

Immer wieder ist auch der Mondknoten in Löwe aspektiert, so z.B. am 23.04. mit einer Konjunktion zum Mond, einem Suchaspekt (Quinkunx) zu Saturn und einem Trigon zum Kommunikationsplanet Merkur. Tue das, was dir Freude bereitet, nimm nicht alles so ernst und bringe das zum Ausdruck was Du sagen willst.

Am 24.04. wandert die Venus in das luftige bewegliche Zeichen Zwillinge und bleibt dort bis zum 19.05. Hier kommuniziert sie sehr gerne auf intellektueller Ebene, sie gibt gerne Geld für Bücher oder Seminare aus.

Am 30.04. endet der Monat mit einem Vollmond in Skorpion. Das Spannungsdreieck von Sonne in Stier, Mond und Mondknoten in Löwe lädt dich ein, dir nochmals Mustern bewusst zu werden, die deinen Selbstwert vermindern und deinen Selbstausdruck behindern.

Bleib an deinem Vorhaben dran, entspanne dich und tue immer mehr von dem, was dir Freude bereitet!

Ich wünsche dir eine wundervolle Aprilzeit an deinem Seelenort!

Möchtest Du weitere Artikel lesen? Trage dich am besten in meinem Newsletter ein.

Hier findest Du meine Angebote zu persönlichen Coachings.

Hat dir der Artikel gefallen? Ich freue mich über einen Kommentarl

Liebe Grüße, Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •