Junivision: Der Anfang ist getan

Dieser Monat erwartet uns erneut mit karmischen Figuren und astrologischen Einladungen, unser Schöpferpotenzial ganz pragmatisch in die Welt zu bringen. Tue, was sich stimmig anfühlt, entgegen aller vorgeschriebenen Normen und vermeintlicher Sicherheiten. Das ist die Botschaft für den Juni.

Kurze Planetenübersicht Anfang des Monats:
Diesen Monat werden Mars und Neptun rückläufig. Die Sonne steht im luftigen Zeichen Zwillinge, ebenso steht Merkur als Regent in diesem luftigen Zeichen. Die Liebesgöttin Venus befindet sich im weiblichen wässrigen Zeichen Krebs.

DSGVO-konform – s. Datenschutzerklärung

Mars in Wassermann wird vom absteigenden Mondknoten den Juni hindurch begleitet. Es wird also vieles neu gemacht, indem Du die Vergangenheit ablöst.

Jupiter steht in Skorpion bis zum 08.11. 2018. und ist rückläufig bis zum 10.Juli. Er steht für wahrhaftige transformatorische Prozesse.

Vollmond in Steinbock, 28.06.18 um 06.52 Uhr MEZ

Saturn in Steinbock sorgt für die nötige Innenschau und ist rückläufig bis zum 06.09.18.

Uranus als Erneuerer steht in Stier bis 26.04.2026.

Neptun in Fische (2012-2026) öffnet uns die Tore zur spirituellen Welt und den höheren Ebenen und zu imaginären Bildern. Er wird rückläufig vom 20.06. – 25.11.2018.

Pluto in Steinbock (2008-2023) ist rückläufig bis zum 01.10.18. Berufung, Weltherrschaft, Transformation von Gesetzen ist sein Thema.

Der Mondknoten in Löwe bis 18.11. und lädt uns ein, unsere Schöpferkraft anzunehmen.

Chiron in Widder fordert auf, andere bei ihrer Selbständigkeit zu unterstützen, den eigenen Mut anzunehmen.

Die dunkle, lustvolle Mondgöttin Lilith bleibt in diesem Monat im Zeichen Steinbock. Sie zeigt auf unausgesprochene Wünsche und mag Unbewusstes sichtbarer machen.

Was passiert im Juni?

Das Jod (Fingerzeig Gottes) vom 27.05.- 03.06. ist in der Tat karmisch und nun mehr als deutlich: Die Verbindung von Sonne und Mondknoten in Löwe zu Saturn in Steinbock an Spitze der Figur des Fingerzeig Gottes deutet: Lebe deine Wahrheit, nimm dein Schöpferpotenzial endlich auf allen Ebenen an, geistig, seelisch, körperlich und lebe es aktiv!

Das harmonische Große Trigon bis zum 05.06. von Venus, Jupiter und Neptun in Fische deutet auf liebevolle Verbindungen, phantasiereiche Tage und der Gabe, intuitiv zu handeln.

Vom 02. 06. – 10.06. gesellt sich der Kommunikationsplanet Merkur zur Sonne. Schreiben, Wissen zusammen tragen, Blog veröffentlichen – alle merkurischen Tätigkeiten werden in dieser Zeit positiv unterstützt, zumal Merkur als Regent in seinem Zeichen steht.

Vom 12.06.-29.06. steht Merkur im Zeichen Krebs und wandert danach in den feurigen Löwe.

Am 13.06. exakt um 21.43 MEZ steht der Neumond in Zwillinge neben der Sonne. Der Sucaspekt zum Aszendenten und zum Glückspunkt deutet darauf hin, das zu leben, was Du nach außen bringen möchtest. Lebe dein Potenzial! Die Welt braucht dein Talent.

Die Venus wandert an diesem Tag von Krebs in das feurige Zeichen Löwe. Vom 17.06. – 24.06. geht die Liebesgöttin eine Verbindung mit dem Mondknoten in Löwe ein. Lasse dein Licht scheinen! Der kreativ und verliebt in dich selbst.

Am 21.06. wandert die Sonne in das wässrige Zeichen Krebs. Hier zeigt sie sich sehr phantasiebegabt und psychologisch begabt. Suche dir ein Umfeld, das dich emotional stärkt – auch ganz wichtig mit Mars in Wassermann.

Der Aktionsplanet wird rückläufig vom 27.06.-11.09. Am 28.08. wird er wieder direktläufig und steht vom 14.08.bis 11.09. im Steinbock, wandert dann am 11.09. wieder in das Zeichen Wassermann.

Am 28.06. exakt um 06.52 Uhr steht Vollmond in Steinbock der Sonne in Krebs gegenüber. Saturn gesellt sich zum Mond hinzu: das deutet auf kontrollierte Gefühle, andererseits auf den Wunsch nach großer Anerkennung.

Die harmonischen Aspekte zu Uranus in Stier deuten auf geerdete Stabilität und genießerische Momente.

Der Suchaspekt (Quinkunx) von Mond zu Mondknoten in Löwe deutet wie schon in den letzten Monaten eine Einladung, deine Kraft endlich anzunehmen. Mach dich nicht kleiner, als Du in Wirklichkeit bist und vertraue deiner Kreativität.

Das Quadrat zu Chiron und auch zum MC (Medium Coeli, der Spitze des Berufungshauses) deutet auf Heilung des eigenen Selbstausdrucks und den Anderer hin.

Die Welt möchte neu geboren werden – und zwar wieder wahre Werte entdecken – für dich selbst, für die Welt, für mehr Frieden und Freiheit. Pflege deine wohltuenden Freundschaften!

Ich wünsche dir eine wundervolle Junizeit an deinem Seelenort! Angebote zu persönlichen Coachings findest Du hier.

Liebe Grüße,
Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •