Jupiter in Schütze – auf zu neuen Ufern

Unser Fülle- und Expansionsplanet Jupiter wandert am 08. November um 13.39 Uhr MEZ in das Zeichen Schütze. In diesem feurigen beweglichen geistigen Zeichen steht er als Regent bis 02. Dezember 2019. Es ist eine Zeit der günstigen Weiterentwicklung.


Aus dem Skorpion kommend, hat er die Krisen und den Prozess des physischen und innerlichen Sterbens durchlebt. Der Herbst ist eingezogen, die Natur stirbt um neu zu wachsen. Diese Krisen hat der Schütze überlebt und weiß: Er ist nicht gestorben, sondern zu einer höheren Ebene transformiert. Der physische Tod verleitet den neugierigen zukunftsorierntierten Jupiter in Schütze dazu, sich auf die Suche nach dem Sinn zu begeben. Warum werden wir geboren, warum sterben wir? Was verhindert Kriege und führt zu Frieden? Was führt uns zu einer höheren Erkenntnis?

Als Regent in seinem Zeichen wirkt Jupiter besonders stark. Jupiter in Schütze hat folgende Qualitäten: Er ist grosszügig, optimistisch und liebt Fülle. Er möchte sich ausdehnen. Allen soll es gut gehen. Er liebt Weiterbildung, vor allem im religiösen und philosophischen Bereich. Er hat Werte und möchte die Welt verstehen und bereichern. Deswegen bereist er gerne ferne Länder und Kulturen. Diese Stellung des Jupiter vermag einige zum Auswandern oder Umziehen verleiten, auf die Suche nach dem richtigen Seelenort führen. Er liebt die Natur und Tiere. 

Er ist unrealistisch, übertreibt gerne, hält sich für etwas Besseres, auch wenn er dies nicht merkt oder zugibt. Jedoch ist diese Eigenschaft förderlich für diejenigen, die ihr Licht unter den Scheffel stellen. Einem Jupiter in Schütze passiert es also nicht, dass er sich kleiner macht als er ist. Diese Konstellation steht für großartige Planungen, die unter einem guten Stern stehen und oft gefördert werden. Jupiter in Schütze braucht viel Freiheit, er möchte expandieren.

Betrachten wir die Symbole des Schützen:


Einmal der Pfeil nach rechts oben gerichtet mit einem Kreuz. Das Kreuz steht für die geistige Materie, die sich in die Höhe heben will, eine geistig höhere Ebene einnehmen möchte.

Das ursprüngliche Symbol des Schützen zeigt einen geflügelten Zentaur. Dies ist ein Wesen mit menschlichem Oberkörper und Pferdekörper, der mit einem Bogen zum Himmel zielt.

Das Pferd hat mehrere Symbole, unter anderem dies, dass es für das Licht steht, für Stärke, Fortbewegung und animalischen Trieb. Der geflügelte Zentaur steht dafür, die niedere Natur des Menschen mit den eigenen geistigen Fähigkeiten zu verbinden. Der Reiter symbolisiert den Menschen, der die animalischen Kräfte beherrscht, mit denen er im Skorpion noch zu kämpfen hatte. Im Schütze zugeordnet, visiert er mit seinem Bogen ein neues Ziel an.

Das Zeichen des Jupiter:

Das Zeichen des Jupiter deutet an, daß er sich von der Materie ablöst. Der Halbmond (die Seele) steht links über dem Kreuz (der Materie). Die Seele dehnt sich aus. Darum sind innere wie äußere Reisen und damit verbundene Erkenntnisse so wertvoll.

Es treibt also einige auf zu neuen Ufern, um lang gehegte Pläne umzusetzen oder ihren Seelenort noch erfüllter zu gestalten. Dafür steht die Zeit von November 2018 – Dezember 2019, wenn Jupiter als Regent im Zeichen Schütze steht.

Es geht nicht nur ums Auswandern oder Umziehen, vielmehr darum, daß du deinen Rucksack erleichterst von Sachen, die du nicht mehr brauchst. Damit ist der geistige und emotionale Inhalt gemeint. Es kann auch das Reisetäschlein sein, wo allerlei Wünsche und Sehnsüchte mit auf die Reise gehen.

Nein, das kannst du nicht

Wir sind in einer wunderbaren Zeit, die soviel innere Freiheit und Bewusstheit zulässt wie noch nie. Trotzdem gibt es noch ungelöste Blockaden wie z.B. der eine Satz „das kannst du nicht“. Dieser mag in der Kindheit bei manchen solch einen Schock ausgelöst haben, dass jemand, der in Wirklichkeit talentiert zum Reden ist, schon beim Gedanken daran vor Angst erstarrt.

Die Konstellation von Mondknoten in Krebs (ab 16.11.) und Jupiter lädt ein, zu tanzen, zu  spielen, sich zu trauen, aus der Komfortzone rauszugehen. Das kann schon damit anfangen, zuzulassen, daß nicht alles vorhersehbar ist! Wir  können nicht bestimmen, in wen wir uns verlieben, genauso wenig was wir genau heute erleben. Wir haben jedoch die Macht, unsere geistige Ausrichtung so zu lenken, dass Wunder in jedem Moment möglich sind. Richte deine Aufmerksamkeit also auf Dinge, die du erleben möchtest.

Die Aspekte beim Eintritt Jupiter in Schütze am 08.11. um 13.39:22 Uhr MEZ.

Jupiter in Schütze, 08.11. um 13:39 Uhr MEZ

Die Konjunktion zum Mond in Skorpion, der gerade die Position des Neumondes verlassen hat, deutet tatsächlich auf einen Neuanfang. Diese heilende Verbindung erhält eine forschende Note. Der Wunsch, fremde Länder und Völker kennen zu lernen, mehr über Heilkunden zu erfahren. Diese Konjunktion verleiht dir das Gespür für das Richtige und führt dazu, dass du dich mehr traust als bisher. Dieser Aspekt ist förderlich für jegliche Berufung!

Jupiter bildet weiterhin einen harmonischen Aspekt, ein Großes Trigon zu Chiron in Fische und zu Mondknoten noch in Löwe. Diese harmonische Verbindung ermöglicht uns einen Zugang zu unbewussten Welten, zu unserer Intuition, zu unserer Phantasie und zum inneren Kind. Wir dürfen Schätze ausgraben, die wir in den nächsten Jahren brauchen.

Der Suchaspekt von Jupiter zum rückläufigen Uranus in Widder stellt die Frage: Wie gestalten wir unsere Welt? Wir sind eingeladen, mit all den technischen Erneuerungen bewusst umzugehen, vor allem mit einem Uranus in Stier bis 2026.

Tipps für die Jupiter in Schütze-Zeit:

  • Richte deine Aufmerksamkeit auf Dinge, die du erleben möchtest
  • Werde dir bewusst über deine gedankliche Ausrichtung
  • Verschiebe Reisen nicht auf das nächste Jahrhundert
  • Suche Kraftplätze an deinem Seelenort auf
  • Verschönere deinen Seelenort
  • Umgebe dich mit Menschen, die dich nähren
  • Lebe dein kreatives Potenzial
  • Besuche und halte Seminare, bilde dich weiter, lerne

Ich wünsche dir eine wunderbare Jupiter in Schütze-Zeit an deinem Seelenort!

Unter Angebote findest du Analysen und Coachings zu den Themen Berufung und Seelenort.

Liebe Grüsse, Anna

anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •