Die Sommersonnenwende – Mann und Frau im neuen Spiel?

Diese Sommersonnenwende bringt ein besonderes Thema mit sich: Mars und Venus stehen sich gegenüber, noch dazu bei den Mondknoten. Beginnen wir damit, das weibliche Bild neu zu definieren und nutzen die männliche Kraft? Beginnen Mann und Frau ein neues Spiel?


DGSVO-konform eingefügt – s. Datenschutzerklärung

Dieses Jahr findet die Sonnenwende am 21. Juni statt. Bei einer Sommersonnenwende erreicht die Sonne ihren mittäglichen Höchststand über dem Horizont und den größten Abstand zum Himmelsäquator.

Diese besondere Zeit wurde schon früh als Dank- und Freudenfest gefeiert. Die Menschen mussten sich nicht sorgen, die Saat war ausgelegt, die Früchte und Getreide konnten bald geerntet werden. Es ist ein Fruchtbarkeitsfest, das in erotisch-sexuelle Ekstase geriet, vor allem wenn es dem Gott Pan gewidmet wurde. Geburt, Tod- und Wiedergeburt wurden freudig getanzt, die wilden Bocksprung artigen Tänze sind unter dem Namen „Veits-Tanz“ bekannt. Es wird der Fruchtbarkeitskult der Göttin Demeter gefeiert, der Göttin der Landwirtschaft, Ernte, Fruchtbarkeit und des heiligen Gesetzes.

Bei Stonehenge und an vielen Kraftplätzen, gerne auf Berghöhen der Erde wurde die Sonnenwende gefeiert. Unsere Vorfahren verbanden sich an diesen Tagen der Freude mit den Göttern und allen magischen Wesen. Viele Überlieferungen berichten von höchst magischen Vorgehen wie auch in der Zeit der Rauhnächte: Tiere sprechen, Feen tanzen mit den Göttern, ja, sogar die Sonne tanzt und es erscheint alles ein wenig ver-rückt, dem Alltag entrückt. Die Menschen tanzten nackt um das Feuer, die Feier wurde von aphrodisischen Getränken, Heilkräutern und Allerlei begleitet.

Doch wurde der Sonnengott auch rituell ermordet; übrig blieb als Symbol der abgetrennte Kopf der Sonne, durch Jahrhunderte oft symbolisch mit einem Lächeln und Strahlen versehen.

Zu früheren Zeiten, vor allem bei den Kelten und Germanen, aber auch bei den Griechen, war der ursprüngliche Sonnengott nicht männlich, sondern weiblich. Sol, Surya, Euryphaessa sind einige Namen für sie. Priesterinnen, Schamaninnen, Heilerinnen und Kriegerinnen tanzten auf höchsten Bergen zu Freudenfeuern.

Besonders dieses Jahr ist das Spiel von Mann und Frau angezeigt:

Die Sonne befindet sich im weiblichen Zeichen Krebs. Mars in Wassermann steht neben dem absteigenden Mondknoten, die Venus befindet sich neben dem aufsteigenden Mondknoten in Löwe.

Mars in Wassermann ist ein spontaner Freiheitskämpfer, er setzt sich gerne für und in Gruppen ein – er ist ein Teamplayer mit sozialer und humaner Gesinnung. Er kann plötzlich und spontan agieren. Die Venus in Löwe zeigt sich stolz und selbstbewusst in der Liebe. Sie will bewundert werden und braucht die Beachtung der Umwelt. Sie liebt das Leben, Kinder, Prunk und hat Talent für Schauspielerei und alle repräsentativen kreativen Berufe.

Die männliche Unruhe, Neugierde des Mars steht dem Harmoniebedürfnis und der genussvollen Trägheit dieser Venus gegenüber.

Ist diese Sonnenwende nun eine Einladung, unseren Freiheitskampf wieder aufzunehmen – mit all dem technischen Knowhow, den wir uns angeeignet haben? Es könnte bedeuten, daß die elektronischen Schöpfungen der Vergangenheit für die Zukunft genutzt werden könnten, allerdings im Sinne unserer Erde. Mutter Gaia würde sich freuen.

Diese Konstellation könnte auch so gedeutet werden, daß im Venus-Jahr 2018 die weibliche Energie sichtbarer wird. Venus und Mars sind beide freiheitsliebend und betrachten sich als einzigartig, als Individuen.

Das Spiel von Mann und Frau könnte neu beginnen, wenn wir nicht immer nur tun und machen und Bestätigung von außen suchen, sondern mehr auf unser Herz und unseren Bauch hören – dies ist die Einladung von Venus und Mondknoten zur Sommersonnenwende. Unser Schöpferpotenzial anzunehmen steht dieses Jahr sowieso auf dem Plan.

Tipps für die Sommersonnenwende:

  • Gehe raus in die Natur, suche Kraftplätze auf
  • Mache ein Feuerritual, tanze
  • Huldige deinen Seelenort
  • Sei gut mit deinem Körper verbunden

Ich wünsche dir eine magische Sommersonnenwende an deinem Seelenort!

Angebote zu persönlichen Coachings findest Du hier.

Liebe Grüsse,
Anna
anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •