Vollmond in Jungfrau – Zeit der Reinigung

Am Freitag, dem 02.März um 01.51 Uhr MEZ steht der Vollmond der Sonne in Fische exakt gegenüber.

Die wässrige weibliche Fische-Sonne steht in Konjunktion mit Neptun und im Stellium mit Merkur, Venus und Fische. Die Einladung ist, dein träumerisches und intuitives Talent anzunehmen. Diese Tage sind eine gute Zeit für Märchenerzähler, Mystiker, Heiler und Künstler.

Wir verlieren an diesem Tag die Bodenhaftung nicht. Der erdige Mond hat einen guten Aspekt zum Saturn in Steinbock; in diesem Fall wird realisiert und praktiziert, was zu tun ist. Du kannst also deiner Schöpferkraft durchaus materielle Sichtbarkeit verleihen.

Vollmond in Jungfrau am 02. März, 01.51 Uhr MEZ

Mit dem Suchaspekt vom Mondknoten zu Neptun, der bei der Sonne steht, werden auch hier alle kreativen Projekte unterstützt. Nimm dir Zeit für dich!

Der lösungsorientierte Jungfrau-Mond mag so manche nebulöse, auflösende Fische-Energie ordnen wollen; anstatt in Träumereien zu schwelgen, möchte er lieber Gefühle analysieren. Diese Tage kann das Bedürfnis erwachen, aufzuräumen, Klarheit zu schaffen – in der Umwelt, in deiner Wohnung, in dir selbst. Die Tage sind gut zur inneren Reinigung geeignet.

Vielleicht wird es nicht möglich sein, alle Einflüsse der universellen Fische-Energie zu ordnen. Das muss es auch nicht. Die Zeitqualität spricht dafür, daß Situationen nicht mehr aus dem Verstand heraus, sondern aus dem Gefühl heraus gelöst werden, und dies mit mehr Bewusstheit. Wir dürfen uns dies erlauben.

Der Jungfrau-Mond liebt es gebraucht zu werden und ist vorsichtig mit seinen Gefühlen. Unsicherheit beseitigt er durch Ordnung. Es gibt ja auch genug aufzuräumen – Müll liegt überall herum und immer wieder geht es auch um die Reinigung unseres Geistes und Körpers.

Eingriffe mit Eisen, vor allem an den Verdauungsorganen, sind in Vollmond in Jungfrau unbedingt zu vermeiden. OPs können schlecht verlaufen, Wunden können langsamer als sonst heilen.

Unterstützende Tätigkeiten in diesenTagen sind:

  • In dir drin aufräumen – welche Gedanken, Handlungen tun dir nicht gut und sind nicht in Liebe?
  • Kreativ sein
  • Deine Vision in die Tat umsetzen
  • Entspannen
  • Perfektionismus „Ade“
  • Aus der Freude heraus tun

Ich wünsche dir eine gute Vollmondzeit an deinem Seelenort!

Möchtest Du wissen, wie Du deine Berufung erfüllt erfolgreich an deinem Seelenort lebst? Hier findest Du meine Angebote.

Herzliche Grüsse

Anna
anna-logo_new

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •