Schlagwort-Archive: Vollmond

Vollmond in Widder – eigenwillig, emotional aufreibend, kreativ

Am 05. Oktober steht der Vollmond in Widder zu Opposition zu Sonne und zu Merkur in Waage. An diesem Tag mag die Konversation nicht so geschickt und diplomatisch verlaufen, sondern eher impulsiv und emotional spontan. Körperliche Betätigung ist förderlich, um die überhitzten Gefühle abzukühlen und sich zu entspannen. Damit werden auch Aggressionen gedämpft, die einer harmonischen Zweisamkeit einen Strich durch die Rechnung machen könnten. Liebe machen ist genauso gut wie sich schöpferischen Prozessen hinzugeben.


Weiterlesen

Vollmond in Fische – träume, visioniere und nutze die Gunst der Stunde

Am 06. September steht der Vollmond in Fische der Sonne in Jungfrau gegenüber. Handeln und Fühlen stehen in Opposition, können jedoch unter diesem Aspekt vereint werden.

Kreativität und Träumereien mögen dieser analytischen und vorsichtigen Sonne gegenüberstehen, jedoch lassen sich Pragmatismus und Träumereien gut vereinen. Mach einfach beides – träume und werde aktiv!

Weiterlesen

Vollmond in Wassermann: Schnelle Umsetzung und Selbstbehauptung

Der Vollmond in Wassermann am 07.08. wird von einem weiteren kosmischen Ereignis begleitet, und zwar von der partiellen Mondfinsternis, die vor allem in Australien, Asien, Teilen Afrikas und Europas sichtbar ist, in Deutschland unter günstigen Bedingungen vor allem im Osten.

Sonnen- und Mondfinsternisse manche Menschen in Depressionen oder Selbstzweifel stürzen. Jedoch ist dieser Vollmond dazu geeignet, neue Gedanken anzunehmen, Dinge anders zu machen als bisher.

Weiterlesen

Vollmond in Steinbock – transformierend und machtvoll

Dieser Vollmond in Steinbock kann ganz schön herausfordernd sein. Vor allem die Pluto-Mond-Konjunktion in Steinbock an Vollmond kann das Gefühl vermitteln, emotional aufgewühlt und inneren Transformationsprozessen schon fast ausgeliefert zu sein. Dieser Vollmond mag einerseits viel Energie und andererseits viel Erschöpfung mit sich bringen.

Die Sonne-Pluto-Konjunktion deutet auf Widerstände gegen kollektive Beschlüsse und Handlungen. Verdrängte Gefühle zeigen sich deutlicher, man geht einerseits einer Sache auf den Grund und andererseits will man sich selbst keine Blöße geben. Mit Mond in Verbindung mag sie emotionale Unsicherheit und Suche nach der Wahrheit hervorrufen. Hier wird eher nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip gehandelt: Entweder totale emotionale Öffnung oder emotionale Verschlossenheit. Gönne dir Ruhepausen, denn oft sind Prozesse dieser Art aufreibend.

Weiterlesen

Vollmond in Waage: Lebe üppig und spontan

Am 11.04. morgens tritt der  Vollmond in das Zeichen Waage ein. Der Mond steht der Sonne in Widder gegenüber.

Mond in Waage betrifft die Hüften, Nieren und Blase. Was Du in den nächsten 2-3 Tagen für diese Bereiche tust, wirkt doppelt wohltuend und vorbeugend. Viel Wasser trinken, die Blase durchspülen und die Körperbereiche gut durchwärmen, gibt dir Kraft.

Vollmond in Waage, 11.04.17 um 09.07 Uhr EET, Athens

Weiterlesen

Vollmond in Jungfrau – wir sind nun fast alle erwacht

Am Sonntag, dem 12.03. steht der Vollmond der Sonne in Fische am stärksten gegenüber. Denken und Fühlen sind oppositioniert, können sich trotzdem verbinden.

Ich glaube, jeder hatte eine schwierige Zeit und diese mag nicht ganz vorüber sein. Doch fühlt sich insgesamt die kollektive Energie bewusster an, und das tut gut.

Die wässrige weibliche Fische-Sonne wird vom heilerischen Chiron begleitet. Der Merkur in Fische lebt sein  träumerisches und intuitives Talent aus. Diese Tage sind eine gute Zeit für Märchenerzähler, Mystiker, Heiler und Künstler. Der kollektive Neptun als Regent in seinem Zeichen, der sanft und mächtig sensibel die Welt revolutioniert, steht in Fische bis zum Februar 2026. Was für eine segensreiche Zeit.

Vollmond in Jungfrau, 12.03. um 16.54 EET, Athens

Weiterlesen

Vollmond in Löwe – Zeit der Liebe und Spiele

Der Vollmond in Löwe am 11.02. zeigt sich kommunikativ, verspielt und umtriebig. Es wimmelt an diesem Tag nur so von harmonischen, suchenden und herausfordernden Aspekten. Wundere dich nicht, wenn Du in dieser Zeitqualität keine wichtigen Entscheidungen treffen kannst. Viel wichtiger ist die Spielfreude, und zwar in allen Bereichen.

Der Mond, das innere Kind zeigt sich in diesem Zeichen besonders selbstbewusst und präsent.Er ist auf der Suche nach Kameraden, die einfach nur Spass haben wollen und sich kreativ austoben. In diesem feurigen fixen männlichen Zeichen braucht der Mond Anerkennung und möchte bewundert werden. „Life is a stage“, lautet das Motto.

Vollmond am 11.02. 02.32 EET Athens

Liebe deinen Luxus!
Weiterlesen

Vollmond in Krebs– Zeit zum Kuscheln

Die Rauhnächte sind vor ein paar Tagen zu Ende gegangen und der nächste Vollmond in Krebs wird uns am 12.01. begrüssen. Dann steht er exakt der Sonne in Steinbock gegenüber.

Das Neue Jahr beginnt bereits jetzt mit dem Bewusstsein, das vieles nicht mehr so sein wird wie es war. Die neue Präsidentenwahl, das Finanzsystem und politische Unruhen zeigen an, daß eine Veränderung bevorsteht – das alte System möchte noch mit neuen Druckmitteln greifen und droht aufgrund fehlender guter Lösungen zusammen zu brechen. Ein neues System ist gerade im Aufbau.

Vollmond, 12.01.17, 13.33 EET, Athens Weiterlesen

Vollmond in Zwillinge – Nutze die Zeit der Leichtigkeit

Vollmond ist immer eine gute Zeit, Altes zu verabschieden und Neues Magisches in dein Leben zu ziehen. Der Mond in diesem beweglichen Luftzeichen fördert die Kommunikation, vor allem wenn es um Small-Talks geht, aber auch um sich neues Wissen anzueignen und es weiterzugeben. Er ist auch gut für Flirts geeignet.

Die Sonne steht dem Mond am 14.12.16 um 01.05 MET exakt gegenüber. Sie befindet sich in einem beweglichen Feuerzeichen. Diese Opposition zeigt an, daß Gegensätze vereint werden können. Die Saturn-Konjunktion gibt der gerne reisenden Schütze-Sonne eine ernste Note, aber auch die Gelegenheit, die großartigen Projekte „down to earth“ zu bringen.

vollmond-dezember-zwillinge14.12.16  02.05 EET Athens Weiterlesen

Dezembervision – Planung mit Freude

Sonne, Jupiter und Saturn verleihen uns Flügel und Freude
Aktionsplanet Mars startet powermässig in den Monat

Der Dezember ist grundsätzlich sehr günstig, um:

  • Dich deiner Berufung zu widmen und dich darum zu kümmern
  • Erste Projekte in diese Richtung zu starten
  • Ängste anschauen, damit Du sie überwinden kannst
  • Unangenehme Dinge nicht auf die lange Bank schieben
  • Seminare besuchen und Gruppenprojekte starten
  • Ausprobieren
  • Deiner Freude folgen
  • entspannen und auf deine Träume hören
  • Das Bewusstsein in dir manifestieren, daß dir dein Herzensprojekt auch Sicherheit bringen wirdchart

Der Dezember-Monat beginnt mit …

…Träumereien, man könnte auch Unklarheit dazu sagen (Sonne-Neptun-Quadrat). Diese Vernebelung wird durch den Wunsch aufgewühlt, das eigene Leben zu verändern und eine Mond-Venus-Verbindung am 03.12. erweckt den Wunsch nach Liebe.

Der Aktionsplanet Mars startet vom 01.12. mit einem starken Jupiter-Trigon (bis 08.12.) und Sextil zu Saturn, was uns Stärke, Stabilität und Selbstvertrauen verleiht. Vor allem Freude, denn mit dieser Aspektierung gibt es keine Zweifel, sondern klare Entscheidungen! Träume größer und gewöhne dir an, dir selbst zu vertrauen. Hier ist alles möglich. Weiterlesen